Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Radelndes M?dchen nach Unfall am Merschweg gesucht

08.10.2020 - 12:22:24

Polizei Paderborn / Radelndes M?dchen nach Unfall am Merschweg ...

Paderborn-Schlo? Neuhaus - (mb) Nach dem Zusammensto? einer jungen Radlerin mit einem Auto auf dem Merschweg am Mittwochnachmittag sucht die Polizei Unfallzeugen und die beteiligte Radfahrerin.

Eine Skoda-Fabia-Fahrerin (51) bog gegen 13.40 Uhr von der M?nsterstra?e in den Merschweg ein. Nach wenigen Metern kreuzte eine junge Radfahrerin die Stra?e. Das M?dchen war aus dem Durchgang vom Almering auf den Merschweg gefahren. Die Radlerin wurde frontal vom Auto erfasst und st?rzte. Nachdem die Autofahrerin das M?dchen angesprochen hatte, stieg es wieder auf sein Rad und fuhr davon. Die Radlerin soll zwischen 11 und 14 Jahren alt sein und lange blonde Haare haben. Ob sie verletzt wurde ist bislang nicht bekannt.

Das M?dchen oder dessen Eltern sowie Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 beim Verkehrskommissariat zu melden.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Paderborn - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Au?erhalb der B?rozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4728255 Polizei Paderborn

@ presseportal.de