Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Rabiater 30-Jähriger

07.11.2019 - 16:26:44

Polizeipräsidium Westpfalz / Rabiater 30-Jähriger

Kaiserslautern - Wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Stadtgebiet. Der 30-Jährige hatte sich am Mittwochabend gewaltsam Zugang zur Wohnung einer Bekannten verschafft; dabei wurde die Tür beschädigt. Außerdem demolierte er noch eine Kommode im Flur.

Während die Frau die Polizei verständigte, schlug der Mann ihr das Handy aus der Hand, so dass es zu Boden fiel und kaputtging. Außerdem schlug der 30-Jährige seiner Bekannten mit der Hand gegen Gesicht und Nacken.

Die Frau verzichtete auf die Verständigung eines Rettungswagens. Sie wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind unklar. Die Ermittlungen dauern an. Gegen den Täter wurde eine Gewaltschutzverfügung ausgesprochen. |cri

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de