Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

R?uberischer Diebstahl - Wer kennt diese Jugendlichen?

18.11.2020 - 14:32:23

Polizei Hagen / R?uberischer Diebstahl - Wer kennt diese ...

Hagen - Bereits am 31.08.2020 kam es zu einem r?uberischen Diebstahl in der Hagener Innenstadt. Ein Unbekannter (Tatverd?chtiger ohne Brille) sprach einen 14-J?hrigen an einer Bushaltestelle vor dem Standesamt in der Rathausstra?e an. Er bat auf Englisch um das Telefon seines sp?teren Opfers, um seine Mutter anrufen zu k?nnen. Nachdem der 14-J?hrige dem Unbekannten das Handy ?bergab, t?tigte dieser einen Anruf und steckte das Telefon danach in die Tasche. Anschlie?end erschien ein weiterer Jugendlicher (Tatverd?chtiger mit Brille). Als der 14-J?hrige sein Handy zur?ckfordert, entsteht eine Rangelei. Der Tatverd?chtige mit Brille schlug dem 14-J?hrigen dabei mit der Faust gegen den Kopf. Nachdem beide R?uber zun?chst entkommen konnten, gelang es dem Vater des 14-J?hrigen in den Abendstunden von beiden Personen ein Foto auf dem Friedrich-Ebert-Platz anzufertigen. Daraufhin fl?chtete sie erneut. Jetzt liegt der Polizei ein Beschluss des Gerichts zur ?ffentlichkeitsfahndung vor. Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben? Bitte melden Sie sich unter der 02331 986 2066. (sh)

Hier k?nnen Sie die Lichtbilder einsehen: https://url.nrw/20201118R?ubDB

R?ckfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4767143 Polizei Hagen

@ presseportal.de