Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

R?uber mit Maske und Messern erbeutet Kasse

27.08.2020 - 10:52:19

Polizeipr?sidium Hamm / R?uber mit Maske und Messern erbeutet Kasse

Hamm-Bockum-H?vel - Am Mittwoch, 26. August, ?berfiel ein maskierter Mann eine Tedi-Filiale an der Oswaldstra?e und erbeutete die Kasse.

Gegen 18.20 Uhr betrat der Unbekannte das Gesch?ft und forderte von der 24-j?hrigen Verk?uferin die Herausgabe des Geldes. Hierbei holte er zwei Messer hervor, die hinter seinem G?rtel am Vorderk?rper steckten. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, nahm er jeweils ein Messer in die Hand und schlug mit beiden H?nden auf den Kassentresen.

Als Mitarbeiter und Kunden die Filiale daraufhin fluchtartig verlie?en, ri? der Unbekannte die Kasse mit Bargeld gewaltsam aus dem Fach, nahm sie unter seinen Arm und entfernte sich zu Fu? ?ber die Oswaldstra?e. Anschlie?end ging er ?ber einen Fu?weg neben der angrenzenden Post-Filiale in Richtung Norden.

Der R?uber ist 24 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter gro?, hat eine schmale Statur und sprach hochdeutsch mit auffallend tiefer Stimme. Er war mit einer blauen Jeans und einer dunklen Jacke mit Kapuze bekleidet und trug schwarze Arbeitsschuhe. Auff?llig war seine Maskierung: eine sogenannte "Michael Myers-Maske".

Hinweise zu dem unbekannten T?ter nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder per EMail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hei)

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4690153 Polizeipr?sidium Hamm

@ presseportal.de