Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

R?uber entkommen in Altendorf mit Handy - Zeugensuche

05.02.2021 - 15:42:45

Polizei Essen / R?uber entkommen in Altendorf mit Handy - Zeugensuche

Essen - 45143 E-Altendorf: Die Polizei sucht nach R?ubern, die Donnerstagabend (4. Februar) in Altendorf Beute machten.

Gegen 23:40 Uhr lief ein junger Mann mit dem Handy in der Hand auf der Altendorfer Stra?e. In der N?he der R?ntgenstra?e rempelten den 20-J?hrigen zwei Unbekannte an. Sie schlugen und traten den Passanten. Dabei erbeuteten sie sein Smartphone und rannten in Richtung Serlostra?e davon. Rettungssanit?ter mussten den ?berfallenen am Tatort behandeln.

Ein T?ter soll zirka 1,7 Meter gro? sein und kurze, braune Haare haben. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke/Weste mit hellen ?rmeln. Der Mitt?ter ist zirka 1,8 Meter gro? und trug eine schwarze Jacke.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei zu melden. / MUe.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4831346 Polizei Essen

@ presseportal.de