Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

R?derdiebe unterwegs - drei Rads?tze entwendet - 4.000 Euro Schaden (Korrekturmeldung: Datum Stellfelder Stra?e und 2.

12.10.2020 - 16:52:39

Polizei Wolfsburg / R?derdiebe unterwegs - drei Rads?tze ...

Wolfsburg - Wolfsburg, OT K?storf, Stellfelder Stra?e 08.10.2020, 21.50 Uhr - 09.10.2020, 06.00 Uhr

Wolfsburg, OT K?storf, Maschweg 11.10.2020, 20.00 Uhr - 12.10.2020, 06.05 Uhr

Wolfsburg, OT Hageberg, Hermann-M?nch-Stra?e 12.10.2020, 00.00 Uhr - 12.10.2020, 07.30 Uhr

Wieder waren R?derdiebe in Wolfsburg aktiv. Bereits zwischen Donnerstagabend 21.50 Uhr und Freitagmorgen 06.00 Uhr entwendeten sie in der Stellfelder Stra?e von einem VW Golf GTI alle vier R?der. Der Golf stand auf dem Parkplatz des dortigen Hallenbades, zur?ckgelassen auf zwei Pflastersteinen. Dem nicht genug, dass die T?ter alle vier R?der im Wert von 2.000 Euro entwendeten: Sie zerst?rten zudem auch noch die Heckscheibe des Volkswagen.

Im K?storfer Maschweg erwischte es einen wei?en VW Passat. Ihn hatte sein Besitzer am Sonntagabend gegen 20.00 Uhr verschlossen auf dem obersten Parkdeck des Parkhauses am VW Tor Nord abgestellt. Als er am Montagmorgen gegen 06.05 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zur?ckkehrte, fand er es ohne R?der und auf Brettern zur?ckgelassen vor. Der Schaden d?rfte sich hier auf 1.000 Euro belaufen.

Zu guter Letzt wurde ein weiterer VW Golf am Hageberg seiner R?der entledigt und auf Pflastersteinen zur?ckgelassen. Das Fahrzeug stand zwischen Montagnacht 00.00 Uhr bis Montagmorgen 07.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Hermann-M?nch-Stra?e. Der Schaden bel?uft sich hier ebenfalls auf 1.000 Euro.

Die Polizei hofft darauf, dass Autofahrern oder anderen Zeugen verd?chtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der He?linger Stra?e, Rufnummer 05361/4646-0.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4731750 Polizei Wolfsburg

@ presseportal.de