Polizei, Kriminalität

Quad contra Auto

09.10.2018 - 18:36:20

Polizeipräsidium Stuttgart / Quad contra Auto

Stuttgart-Neugereut - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Quad ist am Dienstagvormittag (09.10.2018) im Seeblickweg ein Sachschaden von rund 15.000 Euro entstanden, beide Fahrer verletzten sich leicht. Der 55-jährige Quad-Fahrer fuhr gegen 08.10 Uhr auf dem Seeblickweg aus der Tournonstraße kommend in Fahrtrichtung Mühlhäuser Straße. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er aus noch ungeklärten Gründen offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem ihm entgegenkommenden Smart ForTwo eines 21-Jährigen. Dieser schleuderte durch die Wucht des Aufpralls nach rechts an den Straßenrand, wo er in einem Betonwiderlager zum Stehen kam. Das Quad schleuderte in Richtung des rechten Fahrbahnrandes, wo es durch die Bordsteinkante zum Stehen kam. Der alarmierte Rettungsdienst brachte die Fahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Aufgrund der Bergungsarbeiten sperrten Polizeibeamte den Seeblickweg in Fahrtrichtung Mühlhäuser Straße, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de