Polizei, Kriminalität

Prostituierte ausgeraubt - Zeugen gesucht

06.02.2018 - 16:06:35

Polizeipräsidium Stuttgart / Prostituierte ausgeraubt - Zeugen ...

Stuttgart-Mitte - Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag (05.02.2018) eine 22 Jahre alte Prostituierte in der Esslinger Straße ausgeraubt. Die beiden hatten offenbar gegen 23.30 Uhr den Geschlechtsverkehr gegen Bezahlung vereinbart. Zu diesem Zweck begaben sich die beiden in eine Münztoilette. Nach dem Akt schlug der unbekannte Mann der 22-Jährigen ins Gesicht und nahm ihr den bereits bezahlten Dirnenlohn von rund 100 Euro wieder ab. Die Frau alarmierte einige Zeit später die Polizei, die bislang erfolglos nach dem Täter fahndet. Der Mann wird von der 22-Jährigen wie folgt beschrieben: Zirka 25 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, kurze, gelockte, dunkle Haare, dunkler Teint und einen Dreitagebart. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jacke. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!