Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pronstorf - Motorradfahrer verunfallt

28.07.2020 - 11:12:45

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pronstorf - Motorradfahrer ...

Bad Segeberg - Am vergangenen Samstag (25.07.2020) ist es zwischen Pronstorf und dem Ortsteil Strenglin zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 20-jähriger Mann aus Lübeck um 16:55 Uhr die Landesstraße 69 / Mühlenstraße von Pronstorf nach Strenglin.

Im Bereich des Ortseingangs von Strenglin geriet die Kawasaki im Verlauf einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen.

Das Motorrad kam zu Fall und prallte gegen ein Werbeschild.

Der Fahrer zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr bestand nicht. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.

Ersten Schätzungen zufolge dürfte die Sachschadenshöhe bei ungefähr 2.500 Euro liegen.

Polizeibeamte aus Garbek nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4663564 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de