Polizei, Kriminalität

Pritschenwagen angezündet

14.04.2018 - 11:26:37

Polizeidirektion Landau / Pritschenwagen angezündet

Neuburg am Rhein - Am 13.04.2018, um kurz vor 23.00 Uhr, meldete die Rettungsleitstelle der Polizeiinspektion Wörth einen Pkw-Brand in der Schulstraße. Von den Einsatzkräften der Feuerwehr und der Polizei konnte das gemeldete Fahrzeug nur noch im Vollbrand festgestellt werden, so dass ein Totalschaden in Höhe von ca. 25 000 Euro vorliegt. Nach Löschung des Pritschenwagens ergaben sich erste Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung. Noch in der gleichen Nacht konnte ein Tatverdächtiger ermittelt und zu Hause angetroffen werden. Dieser musste auf Grund seines hier gezeigten renitenten Verhaltens sogar zeitweise in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2 76744 Wörth am Rhein Telefon 07271 9221-0 Telefax 07271 9221-23 piwoerth.presse@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!