Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressmeldung für den 2.

26.12.2017 - 10:36:41

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressmeldung für den ...

Cloppenburg/Vechta - Pressmeldung für den 2. Weihnachtstag, 26.12.2017 Nordkreis Cloppenburg

Häusliche Gewalt - Barßel -

Der Streit um die Bedienungshoheit einer Playstation führte am 1. Weihnachtstag gegen 18.30 Uhr zu einer häuslichen Gewalt in Elisabethfehn. Ein 39- jähriger Mann aus Ramsloh schubste zunächst seine 39 jährige Lebenspartnerin gegen einen Schuhschrank. Sie wurde leicht verletzt. Als ihr 17- jähriger Sohn dazwischen gehen wollte, wurde dieser von dem Beschuldigten zu Boden gedrückt und dadurch ebenfalls leicht verletzt. Nachdem der Beschuldigte auch noch ein Regal mit Elektrogeräten beschädigt hatte, entfernte er sich unerlaubt mit dem PKW des Opfers vom Tatort.

Verkehrsunfallflucht - Markhausen

Am 25.12.2017, in der Zeit zwischen 07.00 Uhr und 14.00 Uhr kam ein unbekannter Fahrzeugführer in Markhausen auf der Straße Industriering nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen. Der Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Friesoythe unter der Tel.: 0449193160 entgegen.

Pressemeldung gefertigt durch PHK Schedemann am 26.12.2017, 08.00 Uhr

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Friesoythe Schedemann, PHK , Tel.: 044919316-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!