Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressesofortmeldung nach schwerem Verkehrsunfall auf der B257 bei Irrel - betroffener Streckenabschnitt voll gesperrt.

07.01.2020 - 10:46:30

Polizeidirektion Wittlich / Pressesofortmeldung nach schwerem ...

Bitburg - Am heutigen Morgen kam es gegen 07:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B257 zwischen den Auf-/Abfahrten Irrel und Zweikreuz im dortigen Baustellenbereich. Demnach fuhr nach derzeitigem Ermittlungsstand ein LKW am Stauende einer baustellenbedingt eingerichteten Ampelanlage auf ein PKW auf und schob insg. 5 PKWs ineinander. Alle Insassen wurden zum Teil schwer - aber nicht lebensbedrohlich - verletzt. Die Polizeiinspektion Bitburg ist mit starken Kräften vor Ort. Der genannte Streckenabschnitt ist derzeit voll gesperrt. Eine Umleitung durch die Ortslage Irrel ist durch die Straßenmeisterei Irrel eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

PK Florian Poß

Telefon: 06561-9685/0 www.polizei.rlp.de/pd.wittlich/pi.bitburg

Twitter: @PolizeiTrier; #BitBürgerPolizei

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4485018 Polizeidirektion Wittlich

@ presseportal.de