Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemitteilungen des Einsatz- und Streifendienstes Cloppenburg

26.03.2017 - 16:46:25

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemitteilungen des ...

Cloppenburg/Vechta -

Lindern - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fahrradfahrerin

Am Samstag, 25.03.2017, 10.20 Uhr, fährt ein 36 Jahre alter Mann aus Lindern mit seinem Transporter in Lindern auf der Lastruper Straße. Er übersieht eine von rechts aus der Kämper Straße kommende 62jährige Fahrradfahrerin aus Vrees, die durch den Anprall stürzt und leicht verletzt wird.

Cloppenburg - Unfallflucht

Am Samstag, dem 25.03.2017, in der Zeit von 10.30 Uhr bis 13.45 Uhr, ereignete sich in Cloppenburg in der Bürgermeister-Heukamp-Straße eine Unfallflucht. Der Nissan Micra einer Frau aus dem Emsland wurde durch ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Schädiger fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Pkw der Frau wurde am hinteren Stoßfänger zerkratzt. Der Schaden wird durch die Polizei auf ca. 500 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471/18600, in Verbindung zu setzen.

Emstek - aufgeklärte Unfallflucht

Am Samstag, 25.03.2017, 16.45 Uhr, überholte in 49685 Halen, Soestenstraße ein Autofahrer trotz Gegenverkehr. Ein 38 Jahre alter Mann aus Bühren muss seinen Ford Fiesta stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hinter ihm fährt ein 22jähriger Mann aus Hoheging, der es nicht mehr schafft, rechtzeitig zu bremsen und auffährt. Durch den Aufprall wird eine Mitfahrerin im Ford leicht verletzt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle. Der Polizei gelingt es recht bald, den mutmaßlichen Verursacher zu ermitteln. Es handelt sich um einen 59 Jahre alten Mann aus Höltinghausen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Pressestelle Telefon: 04471/1860-104 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!