Polizei, Kriminalität

Pressemitteilungen der Polizei Linz vom Wochenende 15.

18.12.2017 - 16:12:09

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Pressemitteilungen der ...

Linz - Im Zeitraum vom 13.12.2017 bis 14.12.2017 wurde bei der Fa. Niedax in Linz am Rhein, Friedrich-Ebert-Straße, die Gebäudeumzäunung durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Durch den Anstoß wurden ein Zaunelement direkt und die danebenliegenden durch die Verbiegung mit beschädigt. Wer hat in dem vorgenannten Tatzeitraum ein Fahrzeug -vermutlich Lkw oder Transporter- beobachtet, der in der Straße rangiert hatte oder rückwärts gefahren war? Hinweise bitte an die Polizei Linz unter 02644-943-0 oder per Mail an pilinz.wache@polizei.rlp.de

Rheinbrohl(ots). Am Freitag, 15.12.2017, erlangte die Polizei Linz am Rhein Kenntnis, dass in ein Objekt in Rheinbrohl, Delmondstraße eingebrochen wurde. Der Täter brach die Terrassentür auf und drang ins Haus ein und durchwühlte dieses. Die Ermittlungen dauern noch an.

Linz(ots). Im Zeitraum vom Morgen des 15.12.2017 bis 16.12.2017 in der Nacht, kam es zu einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Linz am Rhein in der Linzhausenstraße. Der Täter gelangte über die Balkontür ins Objekt/Wohnung der Geschädigten, nachdem er die Balkontür aufgehebelt hatte. Entwendet wurden Bargeld und verschiedene Elektrogeräte.

Bad Hönningen(ots). Im Zeitraum vom 14.12.2017 bis 16.12.2017 kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Bad Hönningen im Markenweg. Der Täter hebelte die Terrassentür auf, nachdem er sich über den Garten des Nachbarn angenähert hatte. Es wurden alle Räume des Hauses durchsucht und durchwühlt. Über das Stehlgut liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rheinbreitbach(ots). Am Samstag, 16.12.2017, kam es gg. 23:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreisel in Rheinbreitbach im Rolandsecker Weg. Ein 26 jähriger Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw den Rolandsecker Weg aus Fahrtrichtung Ortsmitte kommend in Richtung B42. Ein 54 jähriger Fahrzeugführer seinerseits fuhr mit seinem Pkw vom Maarweg kommend in den Kreisverkehr Maarweg / Rolandsecker Weg ein. Für den Unfallverursacher galt beim Einfahren in den Kreisverkehr Zeichen 215 (Kreisverkehr) i.V.m. Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren). Der Unfallverursacher missachtete jedoch beim Einfahren in den Kreisverkehr die Vorfahrt des vorfahrtsberechtigten Fahrzeugführers und fuhr in dessen Beifahrertür. An beiden PKW entsteht jeweils Sachschaden.

Bruchhausen(ots). Ein Zeuge befuhr am Sonntagmorgen gg. 00:20 Uhr die B42 aus Fahrtrichtung NRW in Richtung Unkel und stellte einen Lkw (7,5t) fest, der vom Fahrzeugführer unsicher geführt wurde. In Folge bog der Lkw-Fahrer Höhe der Ortschaft Unkel von der B 42 auf die L 252 in Richtung Bruchhausen ab. Der hinterher fahrende Zeuge folgte dem Lkw und konnte der Polizei den genauen Standort des Fahrzeugs mitteilen. Nachdem der Lkw-Fahrer die Ortschaft Bruchhausen passiert hatte, fuhr er ohne Fremdeinwirkung nach links in die Böschung/Graben. Durch den aufmerksamen Zeugen kann das Einsatzfahrzeug der Polizei zur genauen Unfallstelle geführt werden. Bei der Unfallaufnahme wurde ein 24 jähriger Fahrzeugführer mit Atemalkohol und ein Beifahrer festgestellt. Die anschließend durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von 2,16 Promille. Abschließend wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe genommen, der Führerschein sichergestellt und das Fahrzeug abgeschleppt.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!