Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis

26.06.2020 - 18:11:34

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilungen ...

Bad Homburg v.d. Höhe - 1. Festnahme nach versuchter Körperverletzung, Bad Homburg v. d. Höhe, Ludwig-Erhard-Anlage, 26.06.2020, gg. 11.15 Uhr

(pa)Am Freitagvormittag nahmen Polizeibeamte in Bad Homburg einen 23 Jahre alten Mann fest, nachdem dieser vor dem Landratsamt versucht hatte, einen Mann mittels Feuer zu verletzen. Der in Grävenwiesbach wohnhafte 23-Jährige erschien gegen 11.15 Uhr auf dem Vorplatz des Jobcenters und geriet dort mit dem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma in Streit. In dessen Verlauf soll der 23-Jährige mit einem Deodorant-Spray, dessen Strahl er mittels eines Feuerzeuges angezündet hatte, in Richtung des Security-Mitarbeiters gesprüht haben. Dieser blieb jedoch unverletzt. Der Täter entzündete anschließend Teile seiner Kleidung. Er wurde durch den 30 Jahre alten Sicherheitsdienst-Mitarbeiter überwältigt. Dieser löschte zudem die Flammen an der Kleidung des Mannes und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der festgenommene 23-Jährige, der zur Tatzeit mutmaßlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, wurde durch die Beamten zunächst zur Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Offenbar hatte die schnelle Reaktion des Security-Mitarbeiters auch bei ihm Brandverletzungen verhindert. Anschließend brachten die Polizisten den Grävenwiesbacher in eine psychiatrische Einrichtung.

2. Mountainbike gestohlen, Bad Homburg v. d. Höhe, Ober-Eschbach, Jakob-Lengfelder-Straße, 24.06.2020, 20.00 Uhr bis 25.06.2020, 07.30 Uhr

(pa)In Bad Homburg Ober-Eschbach waren in der Nacht zum Donnerstag Fahrraddiebe am Werk. Zum Ziel der Täter wurde ein Mountainbike, das in der Jakob-Lengfelder-Straße am Treppengeländer eines Reihenhauses abgestellt und per Fahrradschloss daran gesichert war. Die Unbekannten durchtrennten zwischen 20.00 Uhr abends und 07.30 Uhr morgens das Schloss gewaltsam und flüchteten mit dem knapp 1.000 Euro teuren Rad. Bei dem gestohlenen Mountainbike handelt es um das Modell "Copperhead 2 " des Herstellers "Bulls" in matt-grau. Die Ermittlungsgruppe der Bad Homburger Polizeistation bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Brand in Müllcontainer, Bad Homburg v. d. Höhe, Rathausplatz, 25.06.2020, gg. 22.40 Uhr

(pa)Am späten Donnerstagabend kam es am Bad Homburger Rathausplatz zu einem Brand in einem dort aufgestellten Müllcontainer. Gegen 22.40 Uhr wurde das Feuer in dem größeren Metallcontainer, in dem sich überwiegend Holz und Pappkartons befanden, gemeldet und kurz darauf durch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht. Ob durch den Brand an dem massiven Container letztendlich ein Schaden entstand, konnte zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme noch nicht abschließend festgestellt werden. Hinweise auf ein vorsätzliches Entzünden des Feuers liegen bislang nicht vor.

4. Fahrrad auf Schulgelände gestohlen, Friedrichsdorf, Burgholzhausen, Färberstraße, 24.06.2020, 13.45 Uhr bis 16.45 Uhr

(pa)Am Mittwochnachmittag entwendeten Unbekannte in Burgholzhausen ein Fahrrad. Die Fahrerin des Rades stellte ihr schwarzes Mountainbike der Marke "Bulls" gegen 13.45 Uhr in der Färberstraße am Fahrradständer auf dem Gelände der dortigen Gesamtschule ab. Als sie es etwa drei Stunden später wieder nutzen wollte, war das Schloss, mit dem die Frau das Rad am Fahrradständer befestigt hatte, durchtrennt und das Mountainbike im Wert von einigen Hundert Euro weg. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Homburg unter (06172) 120 - 0 entgegen.

5. BMW beschädigt - Unfallflucht, Königstein im Taunus, Burgweg, 25.06.2020, 07.45 Uhr bis 20.30 Uhr

(pa)Im Verlauf des Donnerstags verursachte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer in Königstein an einem geparkten BMW einen hohen Sachschaden. Der schwarze BMW 5er stand von 07.45 Uhr morgens bis 20.30 Uhr am Abend im Burgweg auf dem unteren Parkplatz des Rathauses. In dieser Zeit fuhr ein anderes Fahrzeug - vermutlich beim Ein- oder Ausparken - gegen die Beifahrerseite des BMW. Hierdurch entstand an diesem ein Schaden von circa 2.500 Euro. Statt sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr der oder die Verantwortliche einfach davon. Nun ermittelt die Polizeistation Königstein wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise werden unter der Telefonnummer (06174) 9266 - 0 entgegengenommen.

6. Aktueller Blitzerreport

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Nachfolgend finden sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche:

Mittwoch: Grävenwiesbach, B456, Höhe Abfart Hundstadt, Fahrtrichtung Usingen

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichen, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4635792 PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de