Polizei, Kriminalität

Pressemitteilungen der PI Verden / Osterholz vom 14.04.2018

14.04.2018 - 15:16:33

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Pressemitteilungen der ...

PI Verden / Osterholz - Pressemeldungen der PI Verden / Osterholz vom 14.04.2018

Bereich Achim

Versuchter Diebstahl aus Goldschmiede In der Nacht von Freitag auf Samstag warf ein bislang unbekannter Täter einen schweren Gegenstand gegen das Schaufenster eines Juweliers in der Achimer Innenstadt, um sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten verschaffen zu wollen. Die Scheibe hielt dem Versuch jedoch stand, so dass der Täter keine Beute erlangen konnte. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Achim unter der Rufnummer 04202/996-0.

Diebstahl aus Kraftfahrzeug Auf dem Gelände eines Autohauses in der Bremer Straße schlug ein unbekannter Täter die Scheibe eines PKW ein und entwendete anschließend den darin verbauten Airbag. Zeugen werden gebeten, die Polizei in Achim unter Rufnummer 04202/996-0 zu kontaktieren.

Diebstahl aus Kraftfahrzeug Im Bereich Oyten schlug am Bahnhof Sagehorn eine Person die Scheibe der Fahrertür eines PKW ein und gelangte so in das Innere des Fahrzeuges. Über mögliches Diebesgut kann noch keine Angabe gemacht werden. Des Weiteren wurde durch das Vorgehen des Täters das Fahrzeug an der Stoßstange beschädigt. Der Täter konnte bisher nicht ermittelt werden. Hinweise bitte an die Polizei in Oyten: 04207/1285.

Bereich Osterholz-Scharmbeck

Illegale Müllablagerung - Verursacher ermittelt Durch Hinweisgeber wurden Beamte der Polizeistation Lilienthal am Freitag darauf aufmerksam gemacht, dass zunächst unbekannte Personen zwischen Mittwoch und Donnerstag auf dem Gelände eines Sportvereines in Worphausen div. Unrat/Sperrmüll abgelagert hatten. Durch vor Ort aufgefundene Schriftstücke sowie weitere Gegenstände konnten die Beamten den Verdacht gegen eine Familie aus Lilienthal erhärten. Diese wurde aufgefordert, den Unrat entsorgen zu lassen und hierfür einen Entsorgungsnachweises zu erbringen. Des Weiteren wurde ein Bußgeldverfahren durch die Polizei eingeleitet.

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Autofahrerin

Am Freitag befuhr gegen 11:00h ein Fahranfänger aus Lilienthal mit seinem Pkw VW das Gelände des Landkreises Osterholz. Hierbei missachtete er den Vorrang einer jungen Frau aus Osterholz, welche die Zufahrt mit ihrem PKW Smart befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5000,- Euro.

Autofahrer prallt gegen Laterne

Am Freitag befuhr ein junger Fahrzeugführer gegen Mitternacht die Hauptstraße in Lilienthal in Richtung Bremen, als er mit seinem VW Golf auf nasser Fahrbahn vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit nach links auf den Gehweg abkam, und dort mit einem Laternenmast kollidierte. Am Fahrzeug und an der Laterne entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Bereich Verden

Es liegen keine presserelevanten Meldungen vor

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz - Wache -

Telefon: 04231/806-212 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!