Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung vom PK Jever 04.10.2019 bis 06.10.2019

06.10.2019 - 15:41:25

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Pressemitteilung ...

Wilhelmshaven - Verkehrsunfall "Orbiskreuzung"

Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag, gg. 13:30 Uhr, auf der B 210, in Höhe der Orbiskreuzung. Ein 54-jähriger hielt ordnungsgemäß sein Fahrzeug bei Rotlicht an. Ein 81-Jähriger Pkw-Fahrer erkannte dieses zu spät und fuhr auf. Es entstand lediglich Sachschaden.

Unfallflucht

Am Samstag, gegen 14:05 Uhr, wurde ein grauer Pkw VW, der vor einem Sonderpostenmarkt in Schortens, Im Gewerbegebiet, abgestellt war, von einem anderen Pkw-Fahrer, vermutlich beim Ausparken, beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Jever, 04461-9211-0, in Verbindung zu setzten.

Verkehrsunfall

Am Freitag, gegen 09:10 Uhr, beabsichtigte eine 48-Jährige Pkw-Fahrerin von einem Parkstreifen der Schützenhofstraße in Jever, in den fließenden Verkehr einzufahren. Dabei übersah sie eine 69-Jährige, die mit ihrem Pkw die Schützenhofstraße in Richtung Innenstadt befuhr. Es kam zum Zusammenstoß.

0,8 Promille Grenze

Am Samstagabend, gegen 22:25 Uhr, wurde ein 55-jähriger Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße 294, Höhe Alt-Marienhausen, angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 0,52 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Diebstahl eines Motorrollers

Am Samstag, zwischen 16:30 Uhr - 21:30 Uhr, wurde ein auf einem Tankstellengelände in Sande, Berliner Straße, abgestellter Motorroller entwendet. Zeugen, die in dem Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Jever, 04461-9211-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de