Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung vom 27.03.2018

27.03.2018 - 12:16:30

Polizei Eschwege / Pressemitteilung vom 27.03.2018

Eschwege - Polizei Eschwege

Verkehrsunfälle

Zu einer Unfallflucht ist es gestern um 10.35h in der Goethestraße in Meinhard-Frieda gekommen. Dabei wurde in roter Renault Clio im Bereich der hinteren rechten Fahrzeugtür beschädigt. Der Fahrer des Renaults hatte seinen Pkw auf dem Parkplatz des Werksverkaufs der Firma "Friedola" geparkt. Der Unfallverursacher ist beim Rangieren mit einem Anhänger gegen den ordnungsgemäß geparkten Pkw des Geschädigten gefahren und hat sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt. Hierbei wurde er von einem Zeugen beobachtet, der sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeuges notiert hat. Demnach soll es sich beim Flüchtigen um einen 67 Jahre alten Mann aus der Gemeinde Meinhard handeln.

Ein 60-jähriger Autofahrer aus Wanfried ist heute gegen 03.55h auf der B 250 zwischen Treffurt und Wanfried mit einem Reh kollidiert, welches plötzlich über die Fahrbahn lief. Das Reh wurde durch den Aufprall getötet, am Pkw entstanden 500.- Euro Sachschaden.

Fahrraddiebstahl

Ein schwarzes Mountainbike der Marke "Nikos Maniatopoulos", Modell "Ideal Prorider 275" wurde im Zeitraum vom 03.03.2018, 17.00h bis letzten Sonntag, 11.30h vom Hof eines landwirtschaftlichen Anwesens in Rambach gestohlen. Das Fahrrad stand ungesichert auf dem Hinterhof des Anwesens. Der Täter hat dann auch gleich noch den Fahrradhelm der Marke Uvex, welcher über dem Lenker hing, mitgenommen. Der entstandene Schaden wird auf 640.- Euro beziffert. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Sachbeschädigung

Ein Baustellenfahrzeug und eine mobile Dixi-Toilette wurden im Zeitraum von letztem Freitag, 12.00h bis gestern, 07.30h auf einer Baustelle der A 44 am Radweg zwischen Reichensachsen und Oetmannshausen beschädigt. Bisher unbekannte Täter warfen vermutlich einen Stein gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges, sodass diese an mehreren Stellen brach. Weiterhin warfen sie das mobile Toilettenhäuschen um. Der entstandene Sachschaden wird auf 200.- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Sontra

Verkehrsunfall

Ein Wildunfall hat sich gestern um 20.10h auf der Kreisstraße zwischen Lindenau und Sontra ereignet. Dabei ist ein 81-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra mit einem Reh zusammen gestoßen, welches plötzlich auf die Fahrbahn sprang. Das Tier wurde durch die Kollision tödlich verletzt. Sachschaden am Pkw: 300.- Euro.

Dieseldiebstahl

Insgesamt 450 Liter Dieselkraftstoff erbeuteten bisher unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in Herleshausen. Der oder die Täter brachen im Zeitraum von letztem Freitag, 17.00h bis gestern, 05.00h die Tanks zweier Lkw auf, die auf dem Gelände einer Firma am Hainertor in Herleshausen abgestellt waren. Aus dem ersten Lkw-Tank wurden 3000 Liter, aus dem zweiten 150 Liter Diesel entwendet. Der Stehlschaden wird auf 550.- Euro, der Sachschaden auf 200.- Euro beziffert. Hinweise an die Polizei Sontra unter 05653/9766-0.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfall

Unachtsamkeit beim Einparken war die Ursache eines Unfalls, der sich gestern um 13.00h in der Südbahnhofstraße in Witzenhausen ereignet hat. Ein 62 Jahre alter Autofahrer aus Witzenhausen wollte hinter einem bereits geparkten Pkw in eine Parkbucht fahren und touchierte dabei das Heck des geparkten Fahrzeuges. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 500.- Euro.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, PHK Lingner

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!