Polizei, Kriminalität

PRESSEMITTEILUNG vom 27.03.2017 / Main-Tauber-Kreis

27.03.2017 - 17:51:53

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 27.03.2017 / ...

Heilbronn - Bad Mergentheim: Bauschutt illegal abgeladen Einen bislang unbekannten Müllsünder sucht die Polizei Bad Mergentheim. Ein Zeuge meldete am Sonntagvormittag, dass im städtischen Wald, entlang einem Waldweg zwischen Üttingshöfer Steige und Im Wolfental (Gewann Etzenklinge) Bauschutt abgeladen wurde. Die Beamten stellten bei einer Überprüfung fest, dass der Schutt hauptsächlich aus Gipskartonplatten sowie alte Wandfließen bestand. Hinweise auf den Verursacher gibt es bislang nicht. Zeugen, die im genannten Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich bei der Polizei Bad Mergentheim, Telefon 07931 5499-0, melden.

A81/Tauberbischofsheim: Rücksichtslose Fahrweise auf der Autobahn

Zeugen einer mutmaßlichen Straßenverkehrsgefährdung in der Nacht zum Sonntag auf der A81 bei Tauberbischofsheim sucht die Polizei. Eine 24-Jährige war gegen 23.30 Uhr zusammen mit ihrer Beifahrerin mit ihrem Audi TT auf der A81 bei Tauberbischofsheim in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Kurz nach der Tank- und Rastanlage Ob der Tauber soll sie von rechts auf dem Standstreifen von einem Honda überholt worden sein. Gleichzeitig habe sie links noch ein Audi überholt. Beide Autos sollen dabei so nah an dem Audi TT der 24-Jährigen vorbeigefahren sein, dass diese einen Zusammenprall der Fahrzeuge befürchtete. Der Frau war es möglich die Kennzeichen zu notieren, wodurch die Polizei die mutmaßlichen Verkehrssünder ermitteln konnte. Zeugen des Vorfalls, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 60040 in Verbindung zu setzen.

Bad Mergentheim: Gegen Raser im Einsatz Bei schönem Sonntagswetter richteten Polizisten gezielt ein Auge auf das Verhalten von Verkehrsteilnehmern, die ihre Frühlingsgefühle wohl mit dem Durchtreten des Gaspedals ihrer Fahrzeuge auslebten. Auf Gemarkung Langer Grund, auf der B19 zwischen Bad Mergentheim-Rengershausen und Stuppach sowie auf der B290, auf Höhe des Parkplatzes Seufzerwäldchen bei Herbsthausen kontrollierten Beamte der Verkehrspolizei am Sonntag die gefahrene Geschwindigkeit. Dabei fielen 16 Fahrzeuglenker auf, die sich nicht ans vorgeschriebene Tempolimit von 100 km/h hielten. An der Kontrollstelle auf der B19 waren die Verkehrssünder zwischen 28 und 53km/h zu schnell. Der Fahrer eines Toyota-Avensis befuhr die Strecke mit 52 km/h über dem erlaubten Limit. Ein Motorradfahrer wurde mit 153 km/h gemessen. Die Fahrer müssen mit einem einmonatigen Fahrverbot, mindestens 480 Euro Bußgeld sowie zwei Punkten in Flensburg rechnen. Dieselben Sanktionen stehen auch dem Fahrer eines Mercedes Cabrios bevor, der mit 159 km/h auf der B290 erwischt wurde. Die 13 weiteren Verkehrssünder müssen mit Bußgeldern zwischen 70 und 120 Euro sowie einem Punkt im Verkehrszentralregister rechnen.

Wertheim: Cabrioverdeck aufgeschnitten Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro richtete ein Unbekannter an einem geparkten Auto in Wertheim an. Der PKW war in der Nacht auf Sonntag in der Satzenbergstraße, Höhe Gebäude Nummer 12 abgestellt. Der Täter schnitt mit einem scharfen Gegenstand einen etwa 13 Zentimeter langen Schlitz in das Stoffverdeck des Autos. Hinweise auf den Täter hat die Polizei bislang nicht, hofft aber unter Telefon 09342 91890 auf Zeugenhinweise.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1013 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!