Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

PRESSEMITTEILUNG vom 14.03.2021

14.03.2021 - 14:12:51

Polizeipr?sidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 14.03.2021

Heilbronn - Landkreis Heilbronn

Bad Wimpfen: K?chenbrand in Wohnhaus

Am Samstag, gegen 11:00 Uhr, kam es in der K?che eines Wohnhauses in der Pforzheimer Stra?e in Bad Wimpfen zu einem Brand. Eine 73-j?hrige Bewohnerin erhitzte in einem Topf Butter, verlie? die K?che und verga? den Topf. Durch eine starke Rauchentwicklung entz?ndete sich die Abzugshaube und geriet in Brand, welcher auch auf die Decke der K?che ?bergriff. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell l?schen und verhinderte dadurch, dass durch den Brand weitere R?ume des Geb?udes in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die drei Bewohner des Hauses wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden betr?gt nach ersten Sch?tzungen ca. 20 000 Euro.

Main-Tauber-Kreis

Wertheim: Sicherheit des Stra?enverkehrs gef?hrdet

Unbekannte hoben in Wertheim, in der Nacht von Freitag auf Samstag, drei am Fahrbahnrand befindliche Gullydeckel heraus. Eine Verkehrsteilnehmerin hatte die verkehrswidrigen und gef?hrlichen Zust?nde in der Theodor-Heuss-Stra?e sowie in der Sachsenh?user Stra?e Ecke, Nassiger Stra?e, festgestellt und der Polizei gemeldet. Zum Gl?ck kam es zu keinem Sach- oder Personenschaden. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim zu melden, Tel. 09342 91890.

Hohenlohekreis

?hringen-Unterohrn: Betrunkener Autofahrer mit fast drei Promille

Verkehrsteilnehmer meldeten zwischen Langenbrettach und ?hringen einen Pkw, dessen Fahrer durch unsichere Fahrweise auffiel. Als der 25-j?hrige Opel-Fahrer in Unterohrn durch eine Polizeistreife angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde, bemerkten die Beamten sofort, dass der 25-J?hrige deutlich nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,9 Promille. Seinen F?hrerschein konnte der Opel-Fahrer nicht abgeben, da er gar nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Ingelfingen: Kinder finden Handgranate

Spielende Kinder fanden am Samstagmittag in der N?he eines Baches, im Gewann Braunsberg in Ingelfingen, eine alte Handgranate und nahmen diese mit nach Hause. Der Vater der Kinder legte den gef?hrlichen Fund seiner Kinder im Garten ab und verst?ndigte die Polizei. Eine Polizeistreife stellte bis zur Abholung der Handgranate durch den verst?ndigten Kampfmittelbeseitigungsdienst sicher, dass keine Gefahr f?r die Anwohner bestand.

Neckar-Odenwald-Kreis

Hardheim: Diebstahl von Katalysatoren

Unbekannte entwendeten im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmittag die Katalysatoren von acht Fahrzeugen eines Autohandels in der W?rzburger Stra?e in Hardheim. Der oder die T?ter begaben sich auf das frei zug?ngliche Gel?nde und gelangten an die Katalysatoren, indem sie diese mittels Trennschleifer aus den zum Verkauf stehenden Fahrzeugen herausschnitten. Der entstandene Sachschaden bel?uft sich auf ca. 4 000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen zu melden, Tel. 06281 9040.

Thomas Schuster

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Heilbronn Telefon: +49 (0)7131 104-3333 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4863333 Polizeipr?sidium Heilbronn

@ presseportal.de