Polizei, Kriminalität

PRESSEMITTEILUNG vom 10.04.2017

10.04.2017 - 14:07:41

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 10.04.2017

Heilbronn - Main-Tauber-Kreis

Tauberbischofsheim: Vandalismus - Stadt setzt Belohnung aus

Eine Belohnung in Höhe von 300 Euro setzt die Stadt Tauberbischofsheim im Zusammenhang mit einem Vandalismusschaden in der Tauberbischofsheimer Fußgängerzone aus. In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen rissen Unbekannte in der Fußgängerzone Blumen aus Kübeln heraus. Der entstandene Sachschaden liegt bei mindestens 50 Euro. Die Belohnung ist für Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung der oder des Täter(s) führen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefon 09341 810, zu melden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 07131 104-1010 gerne zur Verfügung.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!