Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung PSt Braunlage vom 10.11.2019

10.11.2019 - 16:01:23

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung PSt Braunlage vom ...

Goslar - Verkehrsunfallflucht in St. Andreasberg / Zeugenaufruf

Am Samstag, dem 09.11.2019, wurde den Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Braunlage eine Verkehrsunfallflucht in St. Andreasberg angezeigt. Der Anzeigenerstatter hatte bereits am 03.11.2019 an seinem Gartenzaun, in der Straße "Erzwäsche", eine Beschädigung mit einer geschätzten Schadenshöhe von 500 Euro festgestellt. Zuletzt habe er den Gartenzaun am 27.10.2019 unbeschädigt vorgefunden. Diese Beschädigungen wurden vermutlich durch ein Wendemanöver eines anderen Pkw-Führers verursacht. Dieser entfernte sich dann allerdings vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen "Unerlaubten Entfernens vom Unfallort" wurde eingeleitet. Die Polizei Braunlage bittet Personen, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 05520-93260 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Braunlage Telefon: 05520-9326-0

@ presseportal.de