Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung für Wilhelmshaven vom 24.03.2017 bis 26.03.2017

26.03.2017 - 13:16:31

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Pressemitteilung ...

Wilhelmshaven - Gefährliche Körperverletzung

Am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es in der Börsenstraße zu einem Streit zwischen einem 42-jährigen und einem 29-jährigen Mann. Nachdem der stark alkoholisierte Täter zunächst eine Glasflasche nach dem Opfer warf und dieses nicht traf, ging er mit einem Taschenmesser auf das Opfer los und fiel dabei selber zu Boden. Dabei wurde ihm dann das Messer abgenommen. Bei der anschließenden Ingewahrsamnahme leistete der 42 Jährige dann auch noch Widerstand gegen die einschreitenden Polizeibeamten.

Diebstahl

Am Freitag, gegen 11.10 Uhr, wurden diverse Stromkabel von einer umzäunten Lagerfläche des Kraftwerkes am Niedersachsendamm entwendet. Nachdem die beiden Täter von einem Zeugen angesprochen worden waren, verließen sie fluchtartig das Gelände in eine unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 04421/942-215 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!