Polizei, Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Pressemitteilung für den Bereich Cloppenburg

18.12.2017 - 10:21:34

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta / Pressemitteilung für ...

Cloppenburg/Vechta - Lastrup - Trunkenheitsfahrt

Am 17. Dezember 2017, um 04.20 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Quakenbrücker mit seinem Pkw VW Golf die Suhler Straße von Hemmelte in Richtung Lastrup. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde bei ihm ein Atemalkoholwert in Höhe von 0,72 Promille festgestellt. Eine Weiterfahrt wurde untersagt sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Essen - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person / Trunkenheitsfahrt

Am Sonntag, 17. Dezember 2017, um 09.10 Uhr, befuhren zwei junge Männer, 23 Jahre alt aus Essen sowie 28 Jahre alt aus Lindern, mit einem Pkw Opel Astra die Alte Cloppenburger Straße. Der Pkw geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf den Grünstreifen, drehte sich und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw Ford, welcher in Richtung Bundesstraße 68 unterwegs war. Der Pkw Ford wurde von einer 67-jährigen gefahren. Durch den Zusammenstoß wurde der 23-jährige leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Da beide Männer aus dem Pkw Opel Astra unter Alkoholeinfluss standen und bestritten, dass sie den Pkw gefahren haben, wurde bei ihnen eine Blutentnahme angeordnet sowie die Führerscheine beschlagnahmt.

Cappeln - Verkehrsunfall mit Verletzten

Am 17. Dezember 2017, um 09.20 Uhr befuhr ein 47-jähriger Lastruper mit seinem VW Bulli in Sevelten die Straße Plauk aus Warnstedt kommend in Richtung Hauptstraße. In einer Rechtskurve kam er auf Grund der winterglatten Fahrbahn nach links von dieser ab. Hierbei wurden drei seiner Kinder (3,4 und 8 Jahre alt) leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Emstek - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 17. Dezember 2017, um 20.04 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die Emsteker Straße in Richtung Visbek. Im Kreuzungsbereich Emsteker Straße / Hansestraße bog dieser nach rechts ab. Hierbei geriet das Fahrzeug in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Pkw VW Touran, welcher von einem 52-jährigen Emsteker gefahren wurde. Die Höhe des entstanden Schadens ist derzeit nicht bekannt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern bzw. seine Personalien zu hinterlassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Cloppenburg (Tel.:04471/18600) entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/70090 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_70090.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta Dirk Wichmann Telefon: 044711860103 E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!