Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung des PP Helibronn vom 22.11.2019, Stand 23.55 Uhr

23.11.2019 - 02:06:34

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des PP Helibronn ...

Heilbronn - Stadt- u. Landkreis Heilbronn Heilbronn: Feuerwehr im Einsatz

Zwei Einsätze kurz nacheinander verzeichnete die Feuerwehr Heilbronn am Freitag Abend. Zunächst meldete um 22.28 Uhr der Fahrer eines Mercedes Vito der Polizei , dass sein Fahr-zeug auf der Südstraße im Bereich des Silcherplatzes zu brennen beginne. Die sofort ver-ständigte Feuerwehr erschien mit sechs Mann und einem Löschfahrzeug. Bis zu deren Ein-treffen konnte ein hinzugekommener Verkehrsteilnehmer und der Vito-Fahrer das Feuer selbst mit Wasserflaschen löschen. Am PKW entstand ca. 500 Euro Schaden.

Um 22.38 Uhr meldete ein Bewohner des Wohn- und Geschäftshauses in der Kaiserstraße im Bereich des Marktplatzes der Polizei eine Rauchentwicklung im zweiten und dritten Stockwerk des Gebäudes. Die verständigte Feuerwehr rückte mit 12 Mann und drei Fahrzeugen am Ein-satzort an. Nach dem Betreten des Gebäudes wurde festgestellt, dass es sich um keinen Brand handelte. Eine bislang unbekannte Person versprühte mutwillig und grundlos den In-halt eines Pulver-Feuerlöschers im Treppenhaus des zweiten Stockwerks. Personenschaden entstand nicht. Der Sachschaden ist gering. Das DRK war mit einem Rettungswagen vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4448167 Polizeipräsidium Heilbronn

@ presseportal.de