Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung des Polizeireviers Titisee-Neustadt vom 04.11.2019

04.11.2019 - 17:26:18

Polizeipräsidium Freiburg / Pressemitteilung des Polizeireviers ...

Freiburg - LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD - (2 Meldungen)

Hinterzarten/Bundestraße 500: Unfallflucht nach Vorfahrtsverletzung - Zeugen gesucht

Am 04.11.2019, gegen 06:40 Uhr, kam es bei Hinterzarten zu einem Verkehrsunfall, bei welchem Sachschaden in Höhe von etwa 3000 EUR entstand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der mutmaßliche Unfallverursacher auf Höhe Hinterzarten von der Bundestraße 31 ab und anschließend auf die Bundestraße 500 in Richtung Breitnau auf. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines Pkw, welcher die Bundesstraße 500 in Richtung Hinterzarten befuhr. Dessen Fahrerin war es zunächst noch durch eine Gefahrenbremsung gelungen, einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein ihr nachfolgender Fahrzeuglenker erkannte die Situation jedoch zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw mit Anhänger gehandelt haben. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 07651/93360 entgegen.

Löffingen: Unbekannte besprühen Sporthallenwand - Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen 01.11.2019 und 03.11.2019 wurde die Außenwand der Dreifeldsporthalle in Löffingen mit zum Teil nationalsozialistischer Symbolik und beleidigenden Texten beschmiert. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch unklar. Hinweise auf den oder die Täter nimmt das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter 07651/93360 oder der Polizeiposten Löffingen unter 07654/806060 entgegen.

jr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Jan Rottler Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Telefon: 07651/9336-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de