Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 15.05.2018

15.05.2018 - 17:41:44

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

Peine - Raubüberfall auf Spielhalle

Am späten Montagabend, gegen 23:40 Uhr, überfiel ein männlicher Täter eine Spielhalle in der Celler Straße in Peine. Der maskierte Täter bedrohte den 23-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er das Bargeld erhalten hatte, flüchtete er über den Hinterausgang der Spielhalle in Richtung Schwarzer Weg/ Duttenstedter Straße. Eine von der Polizei sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 180 - 185 cm groß, dunkle Bekleidung, schwarze Maskierung, ggf. südländischer Akzent

Zeugen, welche Tatbeobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/9990, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-222 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!