Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung des Polizeikommissariats Peine vom 05.10.2017

05.10.2017 - 14:56:42

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung des Polizeikommissariats ...

Peine - Unfallflucht nach Zeugenhinweis geklärt

Am 28.09.2017 kam es in Ilsede in der Straße "Zur Feuerlosen" zwischen 21:30 Uhr und 23:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer war mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und in einen Zaun gefahren. Auf dem Grundstück wurden bei dem Unfall diverse andere Gegenstände ebenfalls beschädigt. Der Fahrer flüchtete anschließend vom Unfallort, ohne sich um den Schaden, welcher sich auf ca. 2.500 Euro beläuft, zu kümmern. Einem aufmerksamen Zeugen war in unmittelbarer Nähe zum Unfallort kurze Zeit nach dem Unfall ein auffälliger PKW aufgefallen. Diese Beobachtung meldete er der Polizei. Durch die weiterführenden Ermittlungen der Polizei, konnte der Unfallfahrer schließlich ermittelt werden. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter Polizeikommissariat Peine Stephanie Schmidt Telefon: 05171/ 999-169 E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!