Polizei, Kriminalität

PRESSEMITTEILUNG des PK Oberharz (05. April 2018)

05.04.2018 - 14:06:47

Polizeiinspektion Goslar / PRESSEMITTEILUNG des PK Oberharz (05. ...

Goslar - PRESSEMITTEILUNG des PK Oberharz (05. April 2018)

Clausthal-Zellerfeld

Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit von Freitag, 16 Uhr, bis Montag, 13 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Bornhardtstraße (Clausthal-Zellerfeld) parkend abgestellten Pkw Audi Cabrio der Farbe blau/lila. Hierbei wurde der Lack des Pkw bis auf die Grundierung zerkratzt - es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Zeugen dieser Sachbeschädigung werden gebeten, sich mit der hiesigen Polizeidienststelle unter der Rufnummer 05323/94110-0 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Haustür

Bereits am Donnerstag, den 29.03.2018, gegen 19:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter die Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Rathausstraße in Hahnenklee. Hierbei wurde mittels eines Steines die Drahtverglasung der Tür beschädigt - der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro. Zeugen dieser Sachbeschädigung werden gebeten, sich mit der hiesigen Polizeidienststelle unter der Rufnummer 05323/94110-0 in Verbindung zu setzen.

Wechselseitige Körperverletzungen und Beleidigungen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 02:30 Uhr, kam es in einer Clausthaler Gaststätte zu diversen wechselseitigen Körperverletzungen sowie zu Beleidigungen. Beteiligt waren hieran insgesamt 5 Personen, welche sich zum Teil vorsätzlich, zum Teil irrtümlich gegenseitig schlugen und beleidigten. Die eingesetzte Funkstreifenbesatzung konnte die Personen trennen und die Situation beruhigen - mehrere Strafanzeigen wurden gefertigt.

Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit von Samstag, 18 Uhr, bis Dienstag, 10 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Straße "Am Brink" (Clausthal-Zellerfeld) parkend abgestellten Pkw Renault Clio der Farbe gelb. Hierbei wurde der Heckscheibenwischer des Pkw mutwillig abgebrochen - es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Zeugen dieser Sachbeschädigung werden gebeten, sich mit der hiesigen Polizeidienststelle unter der Rufnummer 05323/94110-0 in Verbindung zu setzen. Sachbeschädigung an Pkw

In der Zeit von Montag, 15 Uhr, bis Dienstag, 15 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen in der Straße "Zellbach" (Clausthal-Zellerfeld / vor Haus Nr. 3) parkend abgestellten Pkw Ford Transit der Farbe weiß. Hierbei wurde in den vorderen, rechten Reifen ein Loch mittels eines unbekannten Gegenstandes gestochen und der Reifen somit unbrauchbar gemacht - es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Zeugen dieser Sachbeschädigung werden gebeten, sich mit der hiesigen Polizeidienststelle unter der Rufnummer 05323/94110-0 in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 01:55 Uhr, wurde ein sog. Mofa-25 durch eine Funkstreifenwagenbesatzung kontrolliert. Hierbei fiel den kontrollierenden Beamten auf, dass die Drosselung derart manipuliert worden war, dass dieses Kleinkraftrad nun ca. 50 km/h fuhr. Diesbezüglich war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis. Die eingesetzte Funkstreifenbesatzung untersagten die Weiterfahrt - eine Strafanzeige wurden gefertigt.

---------------------------- Marco Elsenbruch, PK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!