Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden / Osterholz

26.06.2020 - 15:31:48

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Pressemitteilung der ...

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

Trickdiebe stehlen Schmuck und Bargeld

Verden. Trickdiebe trieben am Mittwochmittag ihr Unwesen in der Dettingenstraße. Im Garten lenkte ein Täter eine 82-jährige Bewohnerin ab, während offenbar ein zweiter Täter diese Gelegenheit nutzte, das offenstehende Wohnhaus der Frau nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Erst später, als die Trickdiebe bereits fort waren, bemerkte die Geschädigte den Verlust von Schmuck und Bargeld. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Verden zur Verhinderung derartiger Taten darum, das Haus stets verschlossen zu halten und aufmerksam zu sein. Bei dem Täter, der die Frau abgelenkt hat, handelte es sich um einen etwa 40-50 Jahre alten vollschlanken Mann mit dunklem Hautteint. Er wirkte gepflegt und trug dunkle Kleidung sowie eine helle Maske. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

VW Kleinbus entwendet

Lilienthal. In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter einen VW T6 entwendet, der in einem Carport an der Straße Im Krummen Arm abgestellt war. Unklar ist, wie die Diebe den verschlossenen hellblauen Kleinbus starten konnten. Das Polizeikommissariat Osterholz hat die Ermittlungen zum Verbleib des hochwertigen Fahrzeugs aufgenommen. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Tatnacht gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei Osterholz zu melden.

Qualmender Pkw

Ritterhude. Auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Rosenhügel stiegen am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr Rauchwolken aus einem hier geparkten Pkw auf. Die alarmierte Feuerwehr löschte das Fahrzeug ab, zu einer Brandentwicklung kam es somit nicht. Neben der Feuerwehr war zudem ein Streifenwagen der Polizei Osterholz vor Ort. Auslöser war offenbar ein technischer Defekt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-107 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4635578 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de