Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 29.06.2020 für den Bereich Salzgitter.

29.06.2020 - 16:11:30

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfallflucht.

Salzgitter, Lebenstedt, Hüttenring/Gaußstraße, 26.06.2020, 07:35 Uhr.

Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass ein unbekannter Fahrzeugführer eine von rechts kommende bevorrechtigte 14-jährige Radfahrerin offensichtlich übersehen hatte. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde das Fahrrad des Mädchens beschädigt. Zum Unfallzeitpunkt sei das Mädchen in Richtung einer dort befindlichen Realschule gefahren.

Bei dem Unfall wurde die Radfahrerin nicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Bei dem verursachenden und flüchtenden Fahrzeug könnte es sich um einen silber farbenen Pkw handeln. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: männlicher Fahrzeugführer, schwarze Haare, ca. 45 Jahre alt, ca. 175cm groß. Hinweise bitte an die Polizei Salzgitter unter 05341/18970.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit Matthias Pintak Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4637553 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de