Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 28.08.2020 f?r den Bereich Peine.

28.08.2020 - 14:47:31

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - Einbruch in ein Wohnhaus.

Wendeburg, Zum Heestern, 27.08.2020, 07:15-13:20 Uhr.

Unbekannte T?ter hatten eine Zugangst?r zum Wohnhaus gewaltsam ge?ffnet und sich somit einen widerrechtlichen Zugang zum Objekt verschafft.

Im Verlaufe der Tatausf?hrung entwendeten die T?ter offensichtlich Schmuck. Zur Schadensh?he k?nnen noch keine Angaben gemacht werden.

Schwerer Diebstahl aus Pkw.

Wendeburg, Bortfeld, Marina Bortfeld, 26.08.2020, 19:50 Uhr-27.08.2020, 07:40 Uhr.

Unbekannte T?ter hatten die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen und konnten somit in das Innere des Fahrzeuges gelangen. Hier entwendeten die T?ter neben dem Lenkrad auch pers?nliche Dinge. Von dem Pkw wurde zudem der vordere Sto?f?nger entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Fahrer fl?chtete vor der Polizei. Polizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren ein.

Hohenhameln, Equord, H?melerwalder Stra?e, 27.08.2020, ca. 05:00 Uhr.

Polizeibeamte hatten beabsichtigt, einen 25 j?hrigen Fahrer eines VW zu kontrollieren. Nachdem der Fahrer dies offensichtlich erkannt hatte, versuchte er mit sehr hoher Geschwindigkeit sich der Kontrolle durch Flucht mit dem Pkw zu entziehen. Der Mann fl?chtete durch die Ortschaft Equord und im weiteren Verlauf seiner Fahrt ?ber dortige Feldwege und Felder. Auf einem angrenzenden Feld verunfallte der Pkw. Der Fahrer konnte schlie?lich von der Polizei angetroffen werden. Die Ermittlungen der Beamten ergaben, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Diese wurde ihm bereits zuvor entzogen.

Der Mann war zudem im Besitz einer geringen Menge Amphetamin, eines Pfeffersprays und einer Wurfaxt. Die Polizei stellte die Gegenst?nde sicher.

Bei der ?berpr?fung des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass es nicht pflichtversichert war. Die Polizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren ein und untersagte dem Mann die Weiterfahrt.

Fahrer eines Lkw stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss.

Edemissen, Wipshausen, Gifhorner Stra?e, 27.08.2020, 16:50 Uhr.

Bei dem 57-j?hrigen Fahrer eines Lkw-Kipper (3,5 Tonnen) bestand der Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Dem Fahrer musste einen Blutprobe entnommen werden. Ihm untersagten die Beamten die Weiterfahrt.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/?ffentlichkeitsarbeit Matthias Pintak Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4691666 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de