Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 26.06.2020 für den Bereich Salzgitter.

26.06.2020 - 14:46:33

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei durch gezielte Geschwindigkeitsmessungen.

Salzgitter, Hohenrode, Bundesstraße 6, 25.06.2020, 06:30 Uhr-09:30 Uhr.

Die Polizei führte auf der Bundesstraße 6, Hohenrode in Richtung Goslar in einer 70 km/h-Zone eine Geschwindigkeitsmessung durch. Ca. 860 Fahrzeuge hatten die Messstelle durchfahren. Insgesamt stellte die Polizei 109 Überschreitungen fest. Der gemessene Höchstwert lag bei 132 km/h. Insgesamt könnten auf Grund der Überschreitungen 7 Fahrverbote ausgesprochen werden.

Rhene, Gemeinde Baddeckenstedt, Bundesstraße 6, 24.06.2020, 07:45-12:00 Uhr.

Die Polizei führte im Bereich der Rhener-Kurve eine Geschwindigkeitsmessung in einer 50 km/h-Zone durch.

Insgesamt fuhren 1114 Fahrzeuge durch die Messstelle, bei 370 Fahrzeugen konnten Überschreitungen festgestellt werden. Der gemessene negative Spitzenwert lag bei 102 km/h. 14 Fahrzeugführer können mit einem Fahrverbot rechnen.

Die Polizei sieht eine Geschwindigkeitsmessung als einen wesentlichen Bestandteil ihrer Verkehrssicherheitsarbeit an und wird auch weiterhin konsequent Messungen durchführen.

Achten Sie als verantwortungsbewusster Fahrzeugführer auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit und leisten somit Ihren Beitrag zur Reduzierung von Unfällen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit Matthias Pintak Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4635497 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de