Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 22.11.2019 für den Bereich Salzgitter.

22.11.2019 - 15:16:41

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - Ursprungsmeldung vom 22.11.2019

Salzgitter (ots) - Täter schlagen mehrfach auf eine Frau ein.

Salzgitter, Reppnersche Straße, 21.11.2019, 23:40 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen zwei Männer auf die Geschädigte ein. Die Hintergründe dieser Tat sind Bestandteil der Ermittlungen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein und wird in diesem Zusammenhang Vernehmungen durchführen.

Korrektur: Im Verlauf der Streitigkeiten sollen ein Mann und eine Frau auf die Geschädigte eingeschlagen haben. Die Tat habe sich auf einem Parkplatz der Reppnerschen Straße ereignet. Die Frau wurde in einem Rettungswagen behandelt.

Rückfragen bitte an: Matthias Pintak Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4447713 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de