Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 16.11.2020 f?r Salzgitter.

16.11.2020 - 14:07:33

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - T?ter verursachen bei einem Einbruchversuch geringen Sachschaden.

Salzgitter, Bad, Irenenstra?e, 11.11.2020-15.11.2020, 13:00 Uhr.

Nach bisherigem Ermittlungsstand hatten die T?ter versucht, sich einen gewaltsamen Zugang in eine Gartenlaube eines Kleingartenvereines zu veschaffen. Hierzu hatten sie ein Fenster eingeschlagen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass keine Gegenst?nde entwendet wurden. Es entstand ein Schaden von 50 Euro.

T?ter scheiterten bei einem Einbruchversuch in ein Wohnhaus.

Salzgitter, Lebenstedt, Seeblick, 14.11.2020, 15:45-21:10 Uhr.

Bei einem Einbruchversuch in ein Wohnhaus hatten die T?ter anf?nglich versucht, ein Zugangsfenster aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelungen ist, wurde eine Scheibe zerst?rt. Auch dieser Versuch, in das Wohnhaus zu gelangen, scheiterte.

Es entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro.

Die Polizei bietet eine professionelle Beratung zum Thema Einbruchschutz an und gibt ihnen Tipps f?r ein sicheres Zuhause. Bitte vereinbaren sie eine solche kostenlose Beratung unter der Telefonnummer 05341/1897-109.

Fahrer war alkoholisiert.

Salzgitter, Sch?ferkamp, 15.11.2020, 09:30 Uhr.

Beamte der Polizei kontrollierten den Fahrer eines Pkw. Anhaltspunkte deuteten auf den Konsum von Alkohol hin. Ein im Anschluss durchgef?hrer Atemalkoholtest ergab einen Wert von ?ber 2,9 Promille. Die Beamten ordneten die Entahme einer Blutprobe an, untersagten dem Mann die Weiterfahrt und stellten seinen F?hrerschein sicher. Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/?ffentlichkeitsarbeit Matthias Pintak Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4764137 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de