Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 15.11.2019 für den Bereich Wolfenbüttel.

15.11.2019 - 16:21:17

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - Täter zerkratzten schwarzen Kia und verursachten erheblichen Schaden -Zeugenaufruf-

Wolfenbüttel, Dietrich-Bonhoeffer-Straße, 14.11.2019, 07:00-15:00 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen die unbekannten Täter größflächige Lackbeschädigungen an sowohl der rechten als auch an der linken Fahrzeugseite verursacht haben. Zum Teil waren über die gesamten Fahrzeugseiten Lackkratzer verursacht worden. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/9330 in Verbindung zu setzen.

Geparkter Pkw bei Unfallflucht beschädigt.

Sickte, Bahnhofstraße, Parkplatz eines Einkaufsmarktes, 15.11.2019, 10:25-10:40 Uhr. Der 57-jährige Besitzter eines blauen Audi A 4 hatte im Unfallzeitraum seinen Pkw auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, habe er eine Beschädigung im Bereich des rechten vorderen Kotflügels in einer Höhe von 20-80 cm feststellen können. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem Verursacher um ein Fahrzeug mit einem orange-bräunlichen Lack handeln könnte. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/9330 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an: Matthias Pintak Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de