Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 15.05.2019. Polizei sucht in Salzgitter den Verursacher eines Verkehrsunfalls.

15.05.2019 - 17:46:28

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - Salzgitter, Lebenstedt, Schillerstraße, 12.05.2019, 03:15 Uhr.

In den Morgenstunden des 12.05.2019 kam es in der Schillerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer anschließenden Verkehrsunfallflucht. Zur Unfallzeit parkte ein Geschädigter seinen lila farbenen Audi A 5 in der Schillerstraße in Fahrtrichtung Lessingstraße am rechten Fahrbahnrand ab. Nachdem Zeugen einen Knall gehört hatten, wurde die Polizei alarmiert. Auf Grund durchgeführter Ermittlungen und Vernehmungen geht die Polizei davon aus, dass der Unfallverursacher aus Richtung Neißestraße kam. Nachdem der Audi A 5 an der linken Fahrzeugseite beschädigt wurde, sei der Verursacher offensichtlich geflüchtet. Er soll seine Fahrt in der Lessingstraße fortgesetzt haben. Zum Verursacher ist lediglich bekannt, dass es sich um ein blaues Fahrzeug handeln müsste. Dieses dürfte auf Grund der vorgefundenen Spuren an der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter unter der Rufnummer 05341/18970 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Salzgitter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56519 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56519.rss2

Rückfragen bitte an: Matthias Pintak Polizei Salzgitter Pressestelle

Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de