Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 11.09.2020 f?r Wolfenb?ttel.

11.09.2020 - 16:02:42

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - T?ter brachen ein Fahrzeug auf.

Wolfenb?ttel, Robert-Everlien-Platz, 09.09.2020, 19:30 Uhr-10.09.2020, 07:45 Uhr.

Derzeit unbekannte T?ter hatte die hintere Fahrzeugt?r eines Transporters gewaltsam ge?ffnet und aus dem Inneren Arbeitsger?te entwendet. Es entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Nach Anruf eines angeblichen Polizeibeamten wurde ein Telefonat beendet.

Sickte, Panneweg, 10.09.2020, 12:00 Uhr.

Der 66-j?hrige Mann erhielt einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten. Noch bevor der Anrufer pers?nliche Daten des Angerufenen in Erfahrung bringen konnte, wurde das Gespr?ch beendet.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang wiederholt. Bitte trauen sie niemals Personen, die sich telefonisch nach ihrer pers?nlichen Verh?ltnissen erkundigen. Oftmals wird versucht, unter Nennung einer falschen Identit?t (z.B. falscher Polizeibeamter, falscher Enkel ben?tigt Geld f?r eine Operation) pers?nliche Daten von ihnen zu erhalten. Bitte vertrauen sie sich immer ihren Angeh?rigen oder Freunden an, um eine m?gliche Gefahr zu minimieren. In jedem Fall hilft ihnen ihre Polizei. Im Notfall rufen sie bitte immer sofort die 110 an.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle/?ffentlichkeitsarbeit Matthias Pintak Telefon: 05341/1897-104 E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4704305 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de