Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ / PE / WF vom 09.01.2020 für den Bereich Wolfenbüttel.

09.01.2020 - 15:36:21

Polizei Salzgitter / Pressemitteilung der Polizeiinspektion ...

Salzgitter - Unfallverursacher flüchtete.

Schöppenstedt, Jasperstraße, 02.01.2020, 17:30 Uhr-03.01.2020, 08:55 Uhr. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der unbekannte Fahrzeugführer die Jasperstraße in Richtung Helmstedter Straße fuhr. Hierbei berührte er einen am Straßenrand geparkten Pkw Renault und beschädigte sowohl den linken Außenspiegel als auch Teile des Kotflügels vorne links. Es entstand ein Schaden von mindestens 1.500 Euro. Bei den Ermittlungen an der Unfallstelle konnte der rechte Außenspiegel des verursachenden Fahrzeuges aufgefunden werden. Hiernach könnte es sich um einen Seat IBIZA des Baujahres 2015-2017 handeln. Die Polizei sucht das verursachende Fahrzeug und bittet Zeugen, sich mit der Polizei in Schöppenstedt unter der Telefonnummer 0 5332 9369-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter Pressestelle Matthias Pintak Telefon: 05341/1897104 http://www.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4487694 Polizei Salzgitter

@ presseportal.de