Kriminalität, Polizei

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer / Emden für den 24.11.2021

24.11.2021 - 14:38:33

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 24.11.2021. PI Leer/Emden - ++Werkzeugkoffer aufgefunden (Foto)++Verkehrsunfall++Verkehrsunfallflucht++ Sachbeschädigungen++Sonderfahrradkontrollen++

Rhauderfehn - Werkzeugkoffer aufgefunden (Foto) Am 22.11.2021 gegen 12:50 wurde der Polizei Rhauderfehn mitgeteilt, dass sich in einem Gebüsch an der Straße "Witte Dose" ein weggeworfener silberner Werkzeugkoffer nebst einer kurzen Eisenstange befinden würde. Einsatzkräfte der Rhauderfehner Polizei sicherten den Gegenstand. Um zuzuordnen, ob der Koffer aus einer Straftat stammen könnte, werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fundgegenstand geben können, gebeten, mit der Polizei Rhauderfehn Kontakt aufzunehmen.

BAB 28/Filsum - Verkehrsunfall

Am 23.11.2021 kam es gegen 08:48 Uhr auf der Autobahnabfahrt Filsum zu einem Auffahrunfall. Ein 69-jähriger Fahrer eines Pkw aus Wardenburg hatte die Absicht, die Autobahnabfahrt zu verlassen und nach rechts auf die Bundesstraße 72 in Fahrtrichtung Hesel einzubiegen. Dazu musste er verkehrsbedingt warten, was durch einen nachfolgenden 50-jährigen Pkw-Fahrer aus Oldenburg übersehen wurde. Der Mann aus Oldenburg fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Die beteiligten Personen blieben unverletzt. An den mitgeführten Fahrzeugen entstand Sachschaden, jedoch blieben die Fahrzeuge fahrbereit. Die Autobahnpolizei Leer hat den Unfall aufgenommen.

Leer - Verkehrsunfallflucht

Am 23.11.2021 wurde bei der Polizei in Westoverledingen angezeigt, dass es bereits am 20.11.2021 in der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am Osseweg zu einer Verkehrsunfallflucht kam. Ein geparkter Pkw VW wurde von einem derzeit unbekannten Verkehrsteilnehmer vermutlich bei einem Parkmanöver nicht unerheblich beschädigt, so dass ein Schaden im vierstelligen Bereich an der rechten Fahrzeugseite des VW entstand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Westoverledingen oder Leer in Verbindung zu setzen.

Weener - Sachbeschädigungen

In der Zeit vom 19.11.2021, 15:00 Uhr bis zum 22.11.2021, 15:00 Uhr kam es an einer Sporthalle in der "Lange Straße" zu einer Sachbeschädigung durch Farbschmierereien mit Lackfarbe, welche auf der hinteren Wand des Gebäudes aufgebracht wurde. Zu einer weiteren Sachbeschädigung kam es in Weener zwischen dem 19.11.2021, 13:00 Uhr dem 23.11.2021, 11:00 Uhr, bei welcher mehrere Fenster eines Kindergartens in der Parkstraße vermutlich durch Softairgeschosse beschädigte wurden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten, sich an die Polizei in Weener zu wenden.

Inspektionsbereich - Sonderfahrradkontrollen Am 23.11.2021 führten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Leer/Emden im Inspektionsbereich verstärkte Fahrradkontrollen durch. Dabei wurden 47 Verstöße von Fahrradfahrern festgestellt und gebührenpflichtig geahndet. Unter anderem waren fehlende Beleuchtung, falsche Fahrbahnbenutzung und Fehlverhalten in Fußgängerzonen Grund für das Einschreiten der Einsatzkräfte. Die Polizeiinspektion Leer/Emden wird auch künftig weiter das Augenmerk auf den Fahrradverkehr, aber auch den Autoverkehr, legen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d8b33

@ presseportal.de