Kriminalität, Polizei

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer / Emden für den 17.11.2021

17.11.2021 - 12:12:38

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 17.11.2021. PI Leer/Emden - ++Diebstahl eines Radladers (Foto)++Brand eines Einfamilienhauses++Verkehrsunfall durch Abbiegefehler++Verkehrsunfallflucht nach Bremsmanöver++

Neukamperfehn - Diebstahl eines Radladers (Foto) Bereits in der Zeit vom 06.11.2021, 14:00 Uhr bis zum 08.11.2021, 07:15 Uhr kam es an einer Baustelle an der Straße "Am Kniepschloot" zu dem Diebstahl eines Radladers. Unbekannte Täter entwendeten das verschlossen abgestellte Baufahrzeug, indem es nach bisherigen Erkenntnissen vom Tatort selbstständig weggefahren wurde. Bei dem entwendeten Radlader handelt es sich um ein Fahrzeug des Herstellers Wacker Neuson, Typ 5204, Modell WL 38 in der Farbe Schwarz-Gelb. Das Fahrzeug hat einen Antrieb bis 20 km/h und kann daher problemlos eigenständig bewegt werden. Entsprechend besteht die Möglichkeit, dass eine Entwendung des Fahrzeugs auch zur Tageszeit erfolgt sein könnte. Durch den Diebstahl, bei welchem auch Zubehör in Form einer Palettengabel und einer Schaufel abhandenkam, entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. Zeugen, denen ein entsprechendes Arbeitsfahrzeug zur genannten Zeit fahrend im Bereich Neukamperfehn aufgefallen ist, werden gebeten, Kontakt mit der Polizei in Leer oder Hesel aufzunehmen.

Emden - Brand eines Einfamilienhauses

Am 17.11.2021 kam es gegen 00:56 Uhr zu einem Brand an einem Einfamilienhaus in der Hans-Böckler-Allee. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand der Brand aus derzeit ungeklärter Ursache im Dachstuhl des Hauses. Die Bewohner des Hauses, ein 72-jähriger Mann und seine 67-jährige Ehefrau konnten das Brandobjekt, nach ersten eigenen Löschversuchen, unverletzt selbstständig verlassen, wurde jedoch vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt, welches sie kurze Zeit später wieder verlassen konnten. An dem Wohnhaus, welches derzeit unbewohnbar ist, entstand Sachschaden im sechsstelligen Bereich. Die Polizei hat vor Ort eine spezialisierte Tatortaufnahme durchgeführt und die Ermittlungen zur Sachlage eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Filsum - Verkehrsunfall durch Abbiegefehler Am 16.11.2021 kam es um 06:52 Uhr auf der Bundesstraße 72 in Höhe der dortigen Autobahnauffahrt Fahrtrichtung Oldenburg zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge nach einem Abbiegefehler eines 35-jährigen Mannes aus Rhauderfehn. Der 35-jährige Fahrzeugführer hatte die Absicht mit seinem Pkw von der B72 nach links auf die BAB 28 einzufahren und übersah dabei den entgegenkommenden Pkw eines 33-jährigen Mannes aus Moormerland, woraufhin die Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Die beiden Fahrzeugführer konnten nach einer Überprüfung durch den Rettungsdienst unverletzt entlassen werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wodurch diese nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Polizei hat den Unfall aufgenommen und ein Verfahren eingeleitet.

Leer - Verkehrsunfallflucht nach Bremsmanöver Am 16.11.2021 kam es gegen 13:30 Uhr auf dem Logaer Weg in Höhe eines dortigen Supermarktes zu einem Verkehrsunfall. Eine 17-jährige junge Frau aus Leer befuhr mit ihrem Kleinkraftrad den Logaer Weg, und hatte die Absicht über die Straße "Hohe Loga" zur Hauptstraße zu fahren. In Höhe des Supermarktes leitete ein vor der jungen Frau befindlicher silberfarbener Pkw aus nicht bekannten Gründen eine plötzliche und starke Bremsung ein, woraufhin die 17-jährige durch eine eigene Bremsung reagieren musste und ins Rutschen kam. Dadurch stürzte sie mit ihrem Kleinkraftrad. Das verursachende Fahrzeug entfernte sich umgehend nach dem Vorfall von der Unfallstelle, ohne sich um die gestürzte und leicht verletzte Frau aus dem Landkreis Leer zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Leer in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d71c2

@ presseportal.de