Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Goslar

06.10.2017 - 14:01:33

Polizeiinspektion Goslar / Pressemitteilung der ...

Goslar - Seesen

Aufmerksame Verkehrsteilnehmer verhinderten womöglich Schlimmeres

Zwei aufmerksamen Verkehrsteilnehmern ist es zu verdanken, dass es bei dem gestrigen Verkehrsunfall auf der B243 bei Seesen, Höhe Abzweig Münchehof, ein noch größerer Schaden entstand.(siehe auch Pressemitteilung -ots 3752499 der PI Goslar vom 05.10.17)

Die beiden Personen, eine 51-jährige Frau aus Katlenburg-Lindau und ein 45-jährige Mann aus Clausthal-Zellerfeld hielten mit ihren PKW an der Unfallstelle an und fingen in der Dunkelheit bei Regen und Sturm das freilaufende zweite Pferd ein.

Hierdurch verhinderten sie einen folgenschweren Zusammenstoß anderer Fahrzeuge mit diesem Tier.

Das Pferd wurde dann an unterstützende Polizeibeamte aus Langelsheim übergeben. Diese betreuten es auf einer angrenzenden Wiese, bis es später an den Pferdehalter übergeben werden konnte. /MaLü

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!