Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeidirektion Wiesbaden von Freitag, d.

17.05.2019 - 07:18:53

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / ...

Wiesbaden - Überfall mit Schusswaffe auf REWE Markt Ort: Sonnenberger Straße 96, Wiesbaden Zeit: Donnerstag, d. 16.05.2019, 21:00 Uhr Zwei bewaffnete Männer erbeuteten bei einem Überfall auf einen REWE Markt in Wiesbaden Bargeld in bisher nicht bekannter Höhe. Zur Tatzeit betreten zwei maskierte Männer die REWE-Filiale in der Sonnenberger Straße in Wiesbaden. Sie begeben sich zur einzigen besetzten Kasse und schreien die Kassiererin an. Diese kann lediglich das Wort "aufmachen" verstehen. Beide Täter haben in gebrochenem deutsch gesprochen. Einer der beiden Täter hat die Waffe direkt auf die Kassiererin gerichtet. Ihr fällt der Code für die Kasse zunächst nicht ein. Einer der Täter hat ihr dann Ware hingeworfen um über diese die Kasse zu öffnen. In diesem Moment ist der Kassiererin der Code eingefallen und sie hat die Kasse geöffnet. Sie gibt einem der Täter die Geldkassette. Dieser verschließt die Kassette und beide laufen aus dem Markt. Der stellvertretende Marktleiter verfolgt beide für kurze Zeit bricht aber dann die Verfolgung ab. Die Zeugen beschreiben die Täter als männlich, mit dunkler Hautfarbe und kräftig bis korpulent. Einer sei mit grauem Kapuzenpulli mit weißer Aufschrift, grauer Jogginghose, grauem Schal, schwarzer Weste und schwarzen Schuhen bekleidet gewesen. Der zweite Täter habe eine graue Jogginghose, eine schwarze Jacke und schwarze Nike-Schuhe mit weißem Emblem getragen. Vor dem Gesicht habe er ein graues Tuch gehabt. Ob es sich um "scharfe" Schusswaffen handelte ist nicht bekannt. Die unmittelbar ausgelöste Fahndung der Polizei verlief trotz hohen Personalansatzes bisher erfolglos. Die Ermittlungen dauern noch an. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wiesbaden (Tel.: 0611 / 345-3333).

Heinz, PHK & KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de