Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus

07.08.2018 - 16:51:34

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

Hofheim - 1. Fahrzeug geraubt, Hofheim am Taunus, Lindenstraße, Montag, 06.08.2018, 13:25 Uhr

(fs)Ein 26-Jähriger Mann hat gestern Mittag in der Lindenstraße in Hofheim einen Pkw entwendet und mit diesem anschließend auf der Flucht ein Taxi beschädigt. Ersten Ermittlungen nach näherte sich der 26-jährige Täter zunächst einem vor dem Krankenhaus wartenden 33-jährigen Pkw-Fahrer. Diesem schlug der Täter unvermittelt ins Gesicht, stieg daraufhin in seinen Pkw und fuhr davon. Dabei rammte er ein ebenfalls in der Lindenstraße wartendes Taxi. Der Taxifahrer nahm die Verfolgung des Flüchtigen auf, der schließlich im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung von der Polizei festgenommen werden konnte. Die Ermittlungen der Hofheimer Kriminalpolizei wegen Raubes eines Kraftfahrzeuges dauern derzeit noch an.

2. Baumaschinen gestohlen, Eschborn, Oberurseler Straße, Freitag, 03.08.2018, 16:00 Uhr bis Montag, 06.08.2018, 07:00 Uhr

(fs)Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag bis Montag Baumaschinen im Wert von ca. 15.000 Euro von einer Baustelle in der Oberurseler Straße in Eschborn entwendet. Wie es den Tätern gelang unerkannt die Maschinen zu entwenden, bedarf weiterer Ermittlungen. Zum Abtransport müssen die Täter über entsprechende Transportfahrzeuge verfügt haben Die Polizeistation Eschborn hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 zu melden.

3. Lkw-Fahrer bestohlen, Kriftel, Kapellenstraße, Montag, 06.08.2018, 09:15 Uhr bis 09:30 Uhr

(fs)Dreiste Ganoven haben am Montagmorgen einen Lkw-Fahrer, der gerade am Ausladen seiner Ladung war, in der Kapellenstraße in Kriftel bestohlen. Ersten Ermittlungen zufolge drangen die unbekannten Täter unerkannt in die Fahrerkabine ein und entwendeten dort Wertsachen in Höhe von ca. 1.300 Euro bevor sie sich vom Tatort entfernten. Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

4. Herrenrad gestohlen, Schwalbach am Taunus, Schützenstraße, Mittwoch, 01.08.2018 bis Donnerstag, 02.08.2018

(fs)Wie der Polizei gestern Mittag bekannt geworden ist, wurde in der Zeit von Mittwoch, 01.08.2018 bis Donnerstag, 02.08.2018 ein Herrenrad der Marke "Raleigh Rushtour" in der Schützenstraße in Schwalbach gestohlen. Durch das gewaltsame Entwenden des schwarzen Herrenrades entstand ein Gesamtschaden von ca. 500 Euro. Wie die Täter an das gesicherte Herrenrad gelangten und in welche Richtung sie sich damit entfernten, bedarf weiterer Ermittlungen. Die Polizeistation Eschborn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 zu melden.

5. Akku gestohlen, Kelkheim, Lorsbacher Straße, Montag, 06.08.2018, 18:40 Uhr bis 19:50 Uhr

(fs)Unbekannte Täter haben am Montagabend den Akku eines silbernen Citybikes in der Lorsbacher Straße in Kelkheim gestohlen. Die Täter entfernten sich nach der Tat unerkannt mit dem Diebesgut im Wert von ca. 350 Euro vom Tatort. Die Polizeistation Kelkheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 zu melden.

6. Schmierereien, Hofheim am Taunus, Kantstraße, Montag, 06.08.2018, 09:45 Uhr

(fs)Unbekannte Vandalen haben mutmaßlich in der Nacht auf Montag Farbschmierereien an einer Bushaltestelle sowie an einem Haus in der Kantstraße in Hofheim angebracht. Der dadurch entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung gegen Unbekannt aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

7. Garagentor beschädigt, Hochheim am Main, Frankfurter Straße, Donnerstag, 02.08.2018 bis Freitag, 03.08.2018

(fs)Wie der Polizei gestern Mittag mitgeteilt wurde, haben zwei Unbekannte in der Zeit von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche ein Garagentor in der Frankfurter Straße in Hochheim mit Pfeilen beschossen und dadurch beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro. Zeugenaussagen zufolge handele es sich bei den, mit Pfeil und Bogen ausgestatteten Tätern, um einen Mann und eine Frau im Alter von 27 - 31 Jahren. Die Frau trug zur Tatzeit lange dunkle Haare, der Mann kurze, dunkle Haare. Die Polizeistation Flörsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06145 / 5476 - 0 zu melden.

8. Mit Fahrertür kollidiert, Eschborn, Leiershohlstraße, Montag, 06.08.2018, 08:47 Uhr

(fs)Auf der Leiershohlstraße in Eschborn ereignete sich gestern Morgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro entstand. Der Unfall ereignete sich, als eine 57-jährige Frau, welche ihren Pkw rechtsseitig der Fahrbahn auf der Leiershohlstraße parkte, die Fahrertür öffnete. Mutmaßlich übersah sie dabei eine auf der Leiershohlstraße fahrende 36-jährige Volvo-Fahrerin, weshalb es zur Kollision kam. Dabei wurde die Fahrertür des am Fahrbahnrand geparkten Ford sowie der Volvo im Bereich des rechten Kotflügels beschädigt. Die Polizeistation Eschborn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06196 / 9695 - 0 zu melden.

9. Verkehrskontrollen im Rahmen der Schulwegsicherung, Main-Taunus-Kreis, Dienstag, 07.08.2018, 07:50 Uhr bis 09:30 Uhr

(fs)Die Polizeidirektion Main-Taunus hat heute Morgen Verkehrskontrollen, im Rahmen der Schulwegsicherung, vor Schulen des Main-Taunus-Kreises durchgeführt. Der Schwerpunkt der Kontrollen lag dabei auf Verstößen gegen die Gurtpflicht, vor allem bei Kindern. Erfreulicherweise kam es dabei zu keinen nennenswerten Verstößen. Im Rahmen der Verkehrskontrollen konnten zahlreiche aufklärende und präventive Gespräche mit großen und kleinen Bürgerinnen und Bürgern geführt werden.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de