Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizei für den Main-Taunus-Kreis

07.11.2018 - 16:17:04

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

Hofheim - 1. 82-Jähriger beraubt, Hattersheim, Vogelweidestraße, 06.11.2018, gg. 13.50 Uhr

(ho)Ein 82-jähriger Mann ist gestern Mittag in Hattersheim Opfer eines unbekannten Räubers geworden. Der Mann lief von der Straße "Im Nex" aus in Richtung Vogelweidestraße durch eine Unterführung. Dabei wurde von dem Unbekannten zunächst ein Stück begleitet und angesprochen. Plötzlich griff der Täter nach dem Rucksack des Geschädigten und riss ihm diesen von der Schulter. Dabei kam der 82-Jährige zu Fall und verletze sich dabei leicht. Der Täter ergriff mit seiner Beute die Flucht in Richtung Friedenstraße. Er wurde als 37 bis 40 Jahre alt, ca. 1,60 bis 1,65 Meter groß, mit blonden Haaren, einem Dreitagebart und einem auffälligen Gebiss beschrieben. Er trug eine dunkelblaue Jeans, eine schwarz-blaue Jacke, hatte einen schwarzen Rucksack bei sich und sprach mit einem ausländischen Akzent. Hinweise zu der Tat oder dem flüchtigen Täter erbittet die Polizeistation Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

2. Werkzeuge gestohlen, Hattersheim, Glockenwiesenweg, Nacht zum 06.11.2018

(ho)Auf die Werkzeugkiste in einem geparkten Ford hatten es Unbekannte in der Nacht zum 06.11.2018 in Hattersheim abgesehen. Die Täter brachen gewaltsam den Kofferraum des Wagens auf, der im Glockenwiesweg abgestellt war. Der Gesamtschaden wird auf über 1.300 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Hofheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

3. Zwei Einbruchstaten, Bad Soden, Zum Quellenpark, Alleestraße, Nacht zum 06.11.2018

(ho)Gleich zwei Einbruchstaten registrierte die Polizei Eschborn gestern Morgen in Bad Soden. Zunächst wurde festgestellt, dass unbekannte Täter versucht hatten, in eine Kindertagesstätte in der Straße zum Quellenpark einzudringen. Die Täter versuchten gewaltsam ein Fenster aufzubrechen, was ihnen jedoch offenbar nicht gelang. Also brachen die Täter den Einbruch ab und flüchteten. Was blieb ist in diesem Fall der Sachschaden an dem betreffenden Fenster. Ein zweiter Einbruch wurde in einem Geschäft in der Alleestraße entdeckt. In diesem Fall brachen die Täter die Eingangstür auf und suchten in den Räumen nach Wertsachen. Aus der Kasse stahlen sie schließlich 140 Euro Bargeld und ergriffen damit die Flucht. Derzeit ist nicht auszuschließen, dass die beiden Einbrüche im Zusammenhang stehen. Die Hofheimer Kriminalpolizei hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.

4. Stromaggregat gestohlen, Hochheim, Neckarstraße, Nacht zum 06.11.2018

(ho)Ein auf einem Anhänger verbautes Stromaggregat ist in der Nacht zum Dienstag von einer Baustelle in der Neckarstraße in Hochheim entwendet worden. Der Anhänger war im Bereich einer Baustelle unter der Autobahnbrücke der A671 abgestellt und hat einen Wert von rund 30.000 Euro. An dem orangefarbenen Hänger der Marke Iberica waren zuletzt die amtlichen Kennzeichen SHK-UW 40 angebracht. Hinweise zum Verschwinden des Anhängers oder zu dessen Verbleib nimmt die Flörsheimer Polizei unter der Telefonnummer (06145) 5476-0 entgegen.

5. Reifenstecher, Hofheim am Taunus, Nacht zum 06.11.2018

(ho)Mehrere Reifen an geparkten Fahrzeugen sind in der Nacht zum Dienstag bei einer Sachbeschädigung zerstört worden. Insgesamt wurden bisher fünf Taten von der Hofheimer Polizei registriert. Die meisten der betroffenen Pkw waren in der Ostendstraße und eines auf einem Parkplatz in der Homburger Straße abgestellt. Hinweise zu der Tat erbittet die Polizeistation Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de