Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der Polizei für den Hochtaunuskreis

29.07.2020 - 16:32:22

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

Bad Homburg v.d. Höhe - 1. Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Sperrmüllbrand, Kirdorf, Schneidhainer Straße, 29.07.2020, gg. 00.20 Uhr

(ho)Beim Brand von Sperrmüll in der Schneidhainer Straße in Kirdorf sind in der vergangenen Nacht zwei Personen leicht verletzt worden. Darüber hinaus ist ein Sachschaden in Höhe von mindestens 25.000 Euro entstanden. Gegen 00.20 Uhr wurde das Feuer auf einem Sperrmüllabladeplatz in der Nähe eines Wohnhauses festgestellt. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen und konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindern. Dennoch wurden durch die große Hitzeentwicklung fünf umstehende Fahrzeuge beschädigt. Durch die Rauchentwicklung und die Aufregung erlitten eine 65-jährige Frau und ein 80-jähriger Mann Verletzungen und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Aufgrund von Zeugenaussagen, die einen flüchtigen Mann beobachtet haben, geht die Polizei derzeit von einem vorsätzlichen Inbrandsetzen des Sperrmülls aus und hat Strafanzeige erstattet. Weitere Zeugen, die Angaben zur Brandentstehung machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu melden.

2. Festnahme nach Sachbeschädigung an Pkw, Steinbach, Bahnstraße, 28.07.2020, gg. 13.25 Uhr

(ho)Ein 49-jähriger Mann ist verdächtigt, gestern Mittag in der Bahnstraße in Steinbach einen Pkw mit Steinen beworfen zu haben. An dem Seat entstand dabei an der Windschutzscheibe und am Dach ein Sachschaden in Höhe von mindestens 1.500 Euro. Die Tat wurde durch einen Zeugen beobachtet, der die Polizei verständigte. Bei den eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der 49-jährige Mann in der Nähe des Tatortes festgestellt und identifiziert werden. Warum er den Pkw mit Steinen beworfen haben könnte ist derzeit noch unklar. Dazu dauern die Ermittlungen noch an.

3. Windschutzscheibe zerstört, Usingen, Am Hattsteinweiher, 28.07.2020 zwischen 21.00 Uhr und 22.50 Uhr

(ho)Bei einer Sachbeschädigung "Am Hattsteinweiher" in Usingen ist gestern Abend ein geparkter Mini beschädigt worden. Der Schaden an dem Pkw beträgt mindestens 700 Euro. Ein bisher unbekannter Täter schlug mit einem unbekannten Gegenstand ein Loch in die Windschutzscheibe und flüchtete anschließend unerkannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Usingen unter der Telefonnummer (06081) 9208-140 in Verbindung zu setzen.

4. Einbrecher stehlen Fahrräder, Bad Homburg, Louisenstraße, festgestellt am 28.07.2020, gg. 13.00 Uhr

(ho)Im Verlauf der vergangenen Tage sind Einbrecher in einen Fahrradkeller im Bereich einer Tiefgarage in der Louisenstraße eingedrungen. Die Täter brachen gewaltsam die Tür des Kellers auf und entwendeten zwei Fahrräder, die dort zusätzlich noch mit Schlössern gesichert waren. Der Gesamtschaden beträgt rund 1.200 Euro. Hinweisgeber werden gebeten, die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50152/4665205 PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

@ presseportal.de