Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der PI Zweibrücken vom 26.08.2017

26.08.2017 - 09:56:38

Polizeidirektion Pirmasens / Pressemitteilung der PI ...

Zweibrücken - Contwig / Verkehrsunfallflucht

Am Freitagmittag gegen 14:15 Uhr befuhr ein 24-jähriger PKW-Fahrer die K 84 aus Richtung Zweibrücken kommend in Richtung Walshausen. Kurz vor dem Steitzhof kam ihm in einer Rechtskurve auf seiner halben Fahrspur ein Motorrad entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der PKW Fahrer nach rechts auf den dortigen Grünstreifen aus. Hierbei streifte er einen Leitpfosten, sodass sein Fahrzeug beschädigt wurde. Der Motorradfahrer entfernte sich in unbekannte Richtung. Es soll sich um ein kleineres schwarzes Motorrad gehandelt haben. Der Fahrer war lediglich mit einer kurzen Hose, einem T-Shirt und einem Helm bekleidet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 EUR. Die Polizeiinspektion sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können (Tel. 06332/976-0 bzw. E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de

Zweibrücken / Verkehrsunfallflucht

Am Freitagmorgen um 00:20 Uhr kam es in der Friedrich-Ebert-Straße in der Höhe des Anwesens 67a zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Hierbei wurden zwei parkende Fahrzeuge beschädigt. Der Unfallverursacher stieß zunächst gegen den Außenspiegel eines geparkten VW Tiguan. Der Außenspiegel riss ab und wurde gegen die Heckklappe eines davor stehendes Fahrzeuges geschleudert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 900 EUR. Die Polizeiinspektion sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können (Tel. 06332/976-0 bzw. E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!