Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der PI Zweibrücken vom 08.04.2018

08.04.2018 - 12:31:25

Polizeidirektion Pirmasens / Pressemitteilung der PI ...

Zweibrücken - Zweibrücken - Handyraub

Am frühen Morgen des 07.04.2018 gegen 04:00 Uhr kam es im Bereich Ixheimer Straße zu einem Raub zum Nachteil eines 21jährigen Mannes. Dieser wurde von drei jungen Männern im Alter von etwa 17 bis 18 Jahren unter einem Vorwand angesprochen und im weiteren Verlauf mit Fäusten traktiert. Während der Körperverletzungshandlung kam es zum Raub des Handys. Nach Angaben des Geschädigten könnte es sich um eine russische Tätergruppierung handeln. Nach Sachverhaltsaufnahmen vor Ort wurde der Geschädigte ins Nardiniklinikum verbracht. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per E-Mail (pizweibruecken@polizei.rlp.de) entgegen.

Zweibrücken - Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

Am 07.04.2018 gegen 16:00 Uhr kam es an der Einmündung Lanzstraße/Unterer Hornbachstaden zu einem Verkehrsunfall. Eine 20jährige PKW-Fahrerin bog vom Unteren Hornbachstaden nach links in die Lanzstraße ab und übersah hierbei die Vorfahrt eines 61jährigen Motorradfahrers, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Geschädigte erlitt tiefe Schnittwunden und wurde schwerverletzt ins Nardiniklinikum verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

Zweibrücken - Einbruchalarm mit überraschender Wendung

Am 07.04.2018 gegen 18:10 Uhr wurde die Polizei durch ein Sicherheitsunternehmen alarmiert, da in die örtliche Filiale einer Bekleidungskette eingebrochen wurde. Am Ereignisort wurde dann festgestellt, dass eine Dame, welche in der Umkleidekabine den Ladenschluss verpasst hatte, eingeschlossen wurde. Die Dame konnte nach kurzer Zeit durch eine Mitarbeiterin befreit werden. Letztendlich nahmen alle Beteiligten die Situation mit Humor.

Hornbach - PKW-Aufbruch

Am 07.04.2018 zwischen 17:30 und 17:45 Uhr wurde im St. Johanner Weg im Bereich des Friedhofs die Seitenscheibe eines PKW eingeschlagen und die im Fußraum befindliche rosa Einkaufstasche entwendet. In der Tasche befanden sich fast alle Dokumente der Geschädigten sowie ein geringer Bargeldbetrag. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 700 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per E-Mail (pizweibruecken@polizei.rlp.de) entgegen.

Freundliche Grüße

Sascha Prechtl

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens PI Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!