Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der PI Frankenthal vom 07.09.2019

07.09.2019 - 11:56:39

Polizeidirektion Ludwigshafen / Pressemitteilung der PI ...

Ludwigshafen - (Birkenheide) -Verkehrsunfall durch alkoholisierten Radfahrer- Nach einem Besuch des Wurstmarkts Bad Dürkheim befährt ein alkoholisierter 23-jähriger Mann aus Mannheim mit seinem Fahrrad einen Radweg von Bad Dürkheim in Richtung Birkenheim. Hierbei übersieht der Mannheimer einen Poller auf dem Radweg und kollidiert mit diesem. Infolgedessen kommt er zu Fall und schlägt mit seinem Kopf auf dem Asphalt auf. Aufgrund der Verletzungen verständigt sein 22-jähriger Begleiter einen Rettungswagen, welcher den verletzten Radfahrer anschließend ins Krankenhaus Bad Dürkheim verbringt.

Aufgrund des Verdachts einer Trunkenheitsfahrt wurde dem Radfahrer im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. In den letzten Tagen und Wochen fallen immer wieder Fahrradfahrer mit hohen Alkoholwerten auf, welche sich der Folgen nicht bewusst sind. Nach derzeitig geltender Rechtsprechung gilt ein Fahrradfahrer ab einem Alkoholwert von 1,6 Promille als absolut fahruntüchtig und macht sich nach § 316 StGB strafbar.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal Marbe, PK Telefon: 06233-313-0 pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de