Polizei, Kriminalität

Pressemitteilung der PI Diepholz vom 04.02.2018

04.02.2018 - 14:41:40

Polizeiinspektion Diepholz / Pressemitteilung der PI Diepholz ...

Diepholz - PI Diepholz

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzter Person Unfallzeit: Sa., 04.02.2018, 01:00 Uhr Unfallort: 49419 Wagenfeld, Barver Straße Unfallhergang: Ein 36-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw Opel Astra die Barver Straße / L344 in Richtung Diepholzer Strraße / B 239. Vermutlich aufgrund von Alkoholbeeinflussung übersah er die Einmündung und überfuhr zunächst zwei Verkehrsinseln incl. der dort befindlichen Verkehrszeichen. Danach überquerte er die B 239 und gelangte auf eine gegenüberliegende Grundstückszufahrt. Dort prallte er dann mit der linken vorderen Fahrzeugecke gegen eine Hauswand. Der offenbar alkoholisierte Verkehrsteilnehmer wurde bei dem Aufprall schwer verletzt ins Krankenhaus Sulingen verbracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Hauswand wurde auf ca. einen Quadratmeter eingedrückt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 5000 EUR geschätzt.

Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kind und einer schwerverletzten Mutter Unfallzeit: Sa., 03.02.2018, 15:07 Uhr Unfallort: 49448 Stemshorn, Osnabrücker Straße Unfallhergang: Ein 48-jähriger Fahrzeugführer aus Sulingen befuhr mit seinem Pkw Audi A6 die Osnabrücker Str/B51 in Richtung Osnabrück. In Höhe Kornblumenweg kam er mit seinem Fahrzeug infolge von Schneeglätte, abgefahrener Reifen sowie unangepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Hierdurch wird die 49-jährige Beifahrerin (Lebenspartnerin) schwer verletzt sowie ihre 7-jährige Tochter leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Einbruchsdiebstahl TZ:Sa, 20.01.2018, 15:00 - Sa., 03.02.2018, 15:30 Uhr TO:49453 Barver, Am Sünnekamp, Solarpark Unbekannte Täter gelangten nach Durchtrennen des Maschendrahtzaunes auf das Gelände des Solarparks und entwendeten 6 dort abgelegte Module einer Photovoltaikanlage. Die Schadenshöhe beträgt 2500 EUR. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei Diepholz unter Tel. 05441-9710 mitzuteilen.

PK Syke

Am 03.02.2018 - 12:45 h kam es in der Dorfstraße in Bassum-Bramstedt zu einem Schornsteinbrand. Die Mieter eines Wohnhauses setzten nach längerer Zeit den Holz/Kohleofen In Betrieb. Dabei kam es zu einem Schornsteinbrand, der von der Feuerwehr bis zum Eintreffen eines Schornsteinfegers beaufsichtigt wurde, um eine Ausbreitung zu verhindern. Es entstand kein Schaden.

In der Nacht zu Samstag - 03.02.2018 kam es in der Hauptstraße zu einer Sachbeschädigung an einer Schaufensterscheibe. Bei einem Optikergeschäft wurde eine ca. 2mx40cm große Scheibe mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen, wobei lediglich die äußere Scheibe der Thermophane-Verglasung zersplitterte. Der Sachschaden wird mit ca. 500 Euro angegeben.

PK Sulingen

Verkehrsunfall mit Sachschaden; Unerl. Entfernen vom Unfallort Ort: 27232 Sulingen, Berliner Straße 91 Zeit: Sa., 03.02.2018, 16:40 bis 16:55 Uhr Fahrzeugführer hatte seinen Pkw (blauer Ford Mondeo) für ca. 15 Minuten auf dem Parkplatz eines Sulinger Einkaufsmarktes in der Berliner Straße abgestellt. Während seiner Abwesenheit geriet eine bislang unbekannte Person mit ihrem Pkw vermutl. beim Ein- oder Ausparken gegen den Pkw des Stolzenauers und beschädigte diesen am Kotflügel vorne rechts. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sulingen, Tel. 04271/9490, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Diepholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68439 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68439.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Telefon: 05441 / 971-0

www.pi-dh.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!